27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

[empfindungsfæhig]

Der rasante Cyberpunk-Roman über zukünftige Macht und Empathie von KI-Einheiten

19:00 - 20:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: lectorbooks GmbH

Kurzbeschreibung

Reda El Arbis rasantes und kluges Sci-Fi-Debüt.

Beschreibung

Im Frühling 2082 wird die zivilisierte Welt von vernunftbegabten KI-Einheiten regiert, die Schweiz ist eine Sonderzone in der EU und das Flussbett der Limmat aufgrund der Wasserknappheit trockengelegt. In einem Zürich zwischen superreichen, allmächtigen Großkonzernen, sogenannten Corpos, sowie den unabhängigen, aber mittellosen Bewohnern des Shantytowns in der Innenstadt ermittelt Lea Walker.

Die Ex-Drogensüchtige, stets begleitet von ihrer intelligenten und empathischen Armprothese Cali7, wird eines verkaterten Morgens von der Vergangenheit eingeholt. Ein alter Freund ihrer Mutter, der Ermittler Patrik Meyr, soll die Ermordung einer kanadischen Top-Coderin sowie einen Anschlag auf die regierende KI EuroGov aufklären und braucht Walkers Hilfe. Die atemlose Jagd nach einem alten Datenspeicher mit einem für Regierungs-KIs tödlichen Virus beginnt.

Die Spur führt sie von Hamburg über Zürich bis in die hinterwäldlerischen Christlichen Staaten von Amerika und in ein komplett libertäres Orbital, 36000 Kilometer über dem Planeten. Und schlussendlich zurück zum Ursprung der mächtigsten KIs und einem misslungenen Anschlag mit furchterregenden Folgen...

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

SMOW

Adresse Burgplatz 2 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.smow.de

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Ungezähmte Literatur. Seit 2017 Verlag für Bücher im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Spannung, Pop und Politik, Fantastik und schwarzem Humor. Ausschließlic...