Ihre Akkreditierung bei der Leipziger Buchmesse

Sie können sich für die Leipziger Buchmesse auf zwei Wegen akkreditieren: entweder über unser Onlineformular oder persönlich vor Ort im Medienzentrum. In jedem Fall benötigen Sie eine gültige Legitimation als Medienvertreter:in. Welche Unterlagen Sie genau benötigen, entnehmen Sie bitte den Akkreditierungsrichtlinien. Eine Vorakkreditierung ist nicht notwendig. Da Sie die Unterlagen aber vorab erhalten, sparen Sie am Tag Ihres Messebesuchs Zeit.

+ + + Akkreditierung für die Leipziger Buchmesse 2022 ist voraussichtlich im Frühjahr möglich. Den genauen Termin geben wir rechtzeitig an dieser Stelle bekannt. + + +

Online akkreditieren
Akkreditieren Sie sich einfach über unseren Online-Service.
Zum Portal
Richtlinien zur Akkreditierung
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für eine Akkreditierung.
Jetzt ansehen

Ihre Ansprechpartnerin

Ingrid Bednarsky
Presse / Akkreditierung

Unsere Akkreditierungsrichtlinien

Mit einer Akkreditierung erleichtern wir Ihnen als Journalist:in, Blogger:in und Influencer:in Ihre journalistische Berichterstattung über unsere Veranstaltungen und unser Unternehmen. Dabei gelten folgende Akkreditierungsrichtlinien.

Richtlinien herunterladen (PDF, 116 kB)

FAQ

Allgemeine Fragen

Wer kann sich akkreditieren?

Journalist:innen und Blogger:innen mit gültigem Nachweis können sich akkreditieren. Einen Überblick über die Akkreditierungsrichtlinien (PDF, 115,6 kB) finden Sie hier. Kameramänner:frauen, Tontechniker:innen etc. erhalten vor Ort Tagekarten.

Muss ich mich vorakkreditieren?

Eine Vorakkreditierung ermöglicht einen schnelleren Messezugang vor Ort, ist jedoch keine zwingende Voraussetzung. Vor Ort ist während der gesamten Messelaufzeit zu den Öffnungszeiten im Medienzentrum eine Akkreditierung mit gültigem Nachweis jederzeit möglich.

Ich habe meine Vorab-Akkreditierung erhalten. Was ist nun zu tun?

Sie müssen Ihren Presseausweis einmalig freischalten lassen. Danach können Sie alle Zugänge zum Messegelände mit Ihrem Presseausweis nutzen.

Meine Vorab-Akkreditierung habe ich nicht erhalten. Was kann ich tun?

Wahrscheinlich ist Ihre Akkreditierung von uns aus einem bestimmten Grund nicht freigeschaltet worden. In den letzten Jahren haben wir auch hin und wieder erlebt, dass Akkreditierungen auf dem postalischen Weg verloren gegangen sind. Bitte wenden Sie sich an unser Presseteam oder akkreditieren Sie sich erneut vor Ort.

Die Online-Akkreditierung ist geschlossen: Wie kann ich mich akkreditieren?

Akkreditieren Sie sich bitte im Medienzentrum vor Ort mit Ihrem gültigen Nachweis. Während der Öffnungszeiten ist das jederzeit möglich. Eine Vor-Akkreditierung ist nicht notwendig.

Wie oft kann ich das Messegelände mit meiner Akkreditierung betreten?

Die Akkreditierung ist ein Dauerticket. Sie können während der Messelaufzeit das Gelände so oft wie gewünscht betreten.

Ab wann dürfen Medienvertreter:innen aufs Messegelände?

Der Einlass in die Halle ist nur während der Öffnungszeiten möglich. Wer vorab auf das Messegelände möchte, muss von den Mitarbeiter:innen unseres Presseteams begleitet werden. Bitte setzen Sie sich vorab mit uns in Verbindung.

Wie bekomme ich eine Drehgenehmigung?

Die Akkreditierung gilt während der Messeöffnungszeiten als Drehgenehmigung. Sie benötigen daher keine weitere Drehgenehmigung. Wenn Sie vor oder nach Messeschluss drehen möchte, benötigen Sie eine zusätzliche Drehgenehmigung. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das Presseteam.

Sonderregelungen für Blogger:innen

Welche Blogger:innen dürfen sich akkreditieren?

Autor:innen, die einen etablierten Literatur-Blog zu Themen der Leipziger Buchmesse betreiben, können eine Akkreditierung für die Leipziger Buchmesse beantragen.

Beachten Sie bitte, dass es besondere Voraussetzungen für die Akkreditierung von Blogger:innen (PDF, 110,2 kB) – wie zum Beispiel, dass der Blog/Vlog bereits mindestens ein Jahr bestehen und der Name des:der Blogger:in im Impressum stehen muss.

Warum muss der Blog/Vlog mindestens ein Jahr alt sein?

Da die Zahl der Blogger:innen stetig wächst, haben wir verschiedene Qualitätskriterien zu Verifizierung der Blogger:innen eingeführt. Neben der fachspezifischen Verbindung zur Leipziger Buchmesse oder zur Manga-Comic-Con muss der Blog zum Veranstaltungszeitpunkt mindestens ein Jahr bestehen und kontinuierlich betreut werden.

Muss mein Name unbedingt im Impressum des Blogs/Vlogs stehen?

Ja. Da die Akkreditierung des:der Blogger:in/Vlogger:in namentlich erfolgt, muss eine klare Verbindung zum Blog gegeben sein – dies kann nur durch die Einbindung im Impressum erfolgen.

Medienzentrum und Services

Wo findet ich das Medienzentrum?

Das Medienzentrum befindet sich im Verwaltungsgebäude der Leipziger Messe. Sie erreichen es mit dem Auto über das Tor Süd 1 oder mit der Straßenbahn über die Rezeption.

Wie komme ich an WLAN?

Im gesamten Medienzentrum und an ausgewählten, gekennzeichneten Punkten in den Hallen ist WLAN verfügbar. Das WLAN-Passwort erhalten Sie vor Ort im Medienzentrum.

Gibt es Schließfächer vor Ort? Wo kann ich meine Taschen abgeben?

Im Medienzentrum befindet sich eine Garderobe. Dort können Sie Jacken und Taschen abgeben. Darüber hinaus können Sie Ihre Garderobe auch in den Hallen kostenfrei abgeben. Dafür genügt es, die Akkreditierung vorzuzeigen.

Welche Services bietet mir das Medienzentrum?

  • Im Medienzentrum können Sie Ihre vorab zugesandten Akkreditierungsunterlagen freischalten lassen bzw. sich akkreditieren.
  • Sie erhalten umfangreiche Pressematerialien, wie Pressemeldungen, Informationen in den Pressefächer der Aussteller, der Ausstellerkatalog und Infobroschüren.
  • Nutzen Sie gern auch unsere technischen Services, wie PCs, Anschlüsse für Laptops, W-LAN, Telefon, Fax und Kopiergeräte.
  • In der Garderobe können Sie Ihre Mäntel und Taschen abgeben. Es gibt keine Schließfächer vor Ort.
  • Sie erhalten auch kleine Snacks, Heiß- und Kaltgetränke.

Anreise und Parkplatz

Wo kann ich parken, bevor ich die Akkreditierung erhalte?

Die Zufahrt zum Presseparkplatz ist auch ohne Akkreditierung möglich. Bitte zeigen Sie vor Ort ihren Presseausweis oder Ihren Redaktionsnachweis. Zusammen mit Ihrer Akkreditierung erhalten Sie Ihren Parkschein, der dann ins Auto gelegt werden muss.

Für Blogger:innen gilt: Da Sie keinen Presseausweis oder Redaktionsnachweis haben, holen Sie bitte erst Ihre Akkreditierung ab, bevor Sie auf den Presseparkplatz fahren.

Wo befindet sich der Presseparkplatz und wie erreiche ich ihn?

Der Presseparkplatz befindet sich direkt neben dem Medienzentrum im Verwaltungsgebäude. Die Zufahrt erfolgt über das Tor Süd 1.

Wie erhalte ich Zugang zum Presseparkplatz?

Der Zugang zum Presseparkplatz erfolgt entweder mit der bereits vorhandenen Akkreditierung oder dem gültigen Nachweis zur Akkreditierung (Presseausweis, Schreiben der Redaktion o.ä.).

Ist der Presseparkplatz kostenlos?

Der Presseparkplatz ist für akkreditierte Medienvertreter:innen kostenfrei.

Darf man mit der Akkreditierung den ÖPNV nutzen?

Die Akkreditierung erlaubt es Ihnen, während der Messelaufzeit den ÖPNV kostenfrei in ausgewählten Tarifzonen des Mitteldeutschen Verkehrsverbund zu nutzen. Sie haben freie Fahrt in den MDV-Zonen 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210, 225.

Siehe Tarifzonenplan (PDF, 802,0 kB)