Fokus Bildung

Bücher und digitale Medien sind untrennbar mit Lernen und Lehren verbunden. Im umfassenden Ausstellungsangebot sowie dem Fachprogramm Fokus Bildung finden Lehrer:innen, Erzieher:innen und Pädagog:innen neue Impulse und wertvolle Praxistipps. Mit seiner spannenden Vielfalt aus Vorträgen, Workshops, Symposien, Preisverleihungen und Lesungen ist Fokus Bildung die größte Veranstaltung zu Leseförderung und Medienbildung im deutschsprachigen Raum und macht die Leipziger Buchmesse zu einer der größten Bildungsmessen in Deutschland.

Auch für einen Klassen- oder Gruppenausflug auf die Buchmesse gibt es passende Angebote - zu Anreise, Tickets und zur inhaltlichen Vorbereitung auf den Buchmesse-Besuch. Alles Wissenswerte dazu finden Sie unter Klassenausflug .

Fachprogramm

PISA-Studie, Digitalisierung, Homeschooling: Der Bildungssektor ist einem starken Wandel unterworfen. In einem umfangreichen Fachprogramm erhalten Pädagog:innen neue Impulse für ihre Arbeit. Zu den Highlights zählen.

  • Trendforum Bildung (Halle 2): Aktuelle Themen der Bildungsbranche
  • Forum Unterrichtspraxis des Verband Bildungsmedien (Halle 2): Konkrete Praxisbeispiele für den Alltag von Pädagog:innen
  • Veranstaltungen von Bildungsverlagen, Institutionen, und Initiativen im Congress Center Leipzig (CCL)
  • Didacta-Symposium zur frühkindlichen Bildung (CCL), am Freitag, 28. April 2023
  • Symposium zur Leseförderung (CCL), am Donnerstag, 27. April 2023
  • Digitales Lernlabor, Workshops für Schüler:innen und Fortbildungsangebote für Pädagog:innen von Helliwood media & education (Halle 2)
  • In Halle 3 lockt der neue JugendCampus UVERSE interessierte Jugendliche mit spannenden Workshops rund um kulturelle Bildung. Hier sind auch ganze Klassen herzlich willkommen.

Das vollständige Programm ist ab 24. Februar 2023 verfügbar. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist für Messebesucher mit gültiger Eintrittskarte kostenlos. Für ausgewählte Veranstaltungen ist eine Anmeldung erwünscht (ab 24.02.2023 über die Veranstaltungsdatenbank von Leipzig liest).

Musiklehrer:innen-Tag am 28. April 2023

Gemeinsam mit dem Bundesverband Musikunterricht (BMU) und MDR Klassik richtet die Leipziger Buchmesse am Freitag, dem 28. April 2023 bereits zum fünften Mal einen Tag für Musiklehrer:innen aus. Unter dem Motto „Zukunft Musikunterricht“ bieten der BMU sowie Aussteller der Buchmesse den ganzen Tag spannende Gesprächsrunden, Workshops und Vorführungen rund um musikpädagogische Themen, die Theorie und Praxis kombinieren.

zum Musiklehrertag

Preisverleihungen

Preisverleihungen sind ein wichtiger Wegweiser durch die vielfältigen Neuerscheinungen. Ob Kinder- und Jugendbuch, fremdsprachige Literatur, Comic, Manga oder Phantastik: Die Leipziger Buchmesse bietet mit Ihren Preisverleihungen Orientierung und lädt Sie herzlich ein, sich davon inspirieren zu lassen.

Der Lesekompass

Jedes Kind liebt gute Geschichten! Es kommt oft nur darauf an, dass man die richtigen findet. Unterstützung liefert dabei der Lesekompass, der von der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse vergeben wird - in diesem Jahr mit einer eigenen Comic Edition.

mehr erfahren

Prix des lycéens allemands

Der Prix des lycéens allemands ist ein Literaturpreis, der Jugendliche an französische Jugendromane heranführt. Jährlich werden den teilnehmenden Schüler:innen ausgewählte Romane zur Verfügung gestellt, aus denen sie ihren Favoriten wählen.

mehr erfahren

Deutscher Jugendliteraturpreis

Der Deutsche Jugendliteraturpreis hilft Eltern und jungen Erwachsenen bei der Orientierung zwischen den Bücherregalen. Der Preis wird seit 1956 vom Bundesjugendministerium gestiftet und vergeben. Ausrichter des Wettbewerbs ist der Arbeitskreis für Jugendliteratur. Die Nominierten werden im März online bekanntgegeben und dann auf der Leipziger Buchmesse präsentiert.

mehr erfahren

CARE-Schreibwettbewerb

Was hält dich? - Das ist die Frage des diesjährigen CARE-Schreibwettbewerbs. Junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren sind eingeladen, Texte zu aktuellen gesellschaftspolitischen Thema zu schicken. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt.

mehr erfahren

Werbemittel Fokus Bildung

Unsere Flyer zum Fokus Bildung können Sie entweder in gewünschter Stückzahl als Print-Werbemittel für die Auslage im Lehrerzimmer kostenlos bei uns bestellen oder als digitale Vorlage zum Weiterleiten an interessierte Kolleg:innen auf unserer Webseite herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerin

Maren Hein
Projektleitung Bildung/Leseförderung