Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2019

    Das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche für Leser, Autoren und Verlage

    domimage

    Leipziger Buchmesse 2019

    Der März steht in Leipzig im Zeichen des Lesens. Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

    Seien Sie gespannt und tauchen Sie ein in die Themen oder durchstöbern Sie das vielfältige Programm.

    Aus gegebenem Anlass:

    domimage

    Die Leipziger Messe GmbH weist darauf hin, dass immer wieder Aussteller von nicht autorisierten Firmen angeschrieben werden, um sie zu veranlassen, ihre Daten für einen Katalogeintrag zu aktualisieren. Diese Katalogeinträge sind jedoch nicht kostenlos, wie es das Angebot vortäuscht, sondern können tatsächlich mehrere tausend Euro kosten.

    Die Leipziger Messe GmbH hat folgenden Verlag mit der Katalogerstellung beauftragt: Neureuter Fair Media GmbH, München

    Ausstellerverzeichnis 2019

    Bücherleben

    partner image

    > zum bücherleben-Blog

    Der Blog der Leipziger Buchmesse zu Bildung, Comic & Manga, Leipzig liest uvm.

    News

    • Die Nominierten des Preis der Leipziger Buchmesse 2019

      (14.02.2019) Entdecken Sie die preisverdächtigen Autoren und Übersetzer des Jahres.

      button arrow
    • Die Nominierten vorab erleben

      (14.02.2019) Bereits vier Wochen vor Beginn der Leipziger Buchmesse stellen sich die diesjährigen Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik sowie Übersetzung in verschiedenen Literaturhäusern Deutschlands vor.

      button arrow
    • Neuer Programmschwerpunkt „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“

      (12.02.2019) Die Bundeszentrale für politische Bildung und die Leipziger Buchmesse nehmen 30 Jahre Wende zum Anlass und laden zur ersten Auflage ihres auf drei Jahre angelegten neuen Programmschwerpunkts ein: „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“. Zur Premiere während der kommenden Leipziger Buchmesse (21. bis 24. März) stehen Deutschland, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien und die Slowakei im Fokus.

      button arrow
    • Erste Wildcard der Leipziger Buchmesse – zwei Gewinner

      (28.01.2019) Kinderbuchautorin Arzu Gürz Abay und VR/AR Novel von Arkanite Productions präsentieren sich auf der Leipziger Buchmesse – Für den kommenden Bücherfrühling vergibt die Leipziger Buchmesse erstmals Wildcards an Autoren, die sich mit besonders überzeugenden Marketingkonzepten und Produkten in Leipzig vom 21. bis 24. März präsentieren möchten. Die ersten beiden Wildcards der Leipziger Buchmesse gehen an Arzu Gürz Abay und die Gründer von Arkanite Productions, Timon Lorenz Thöne und Sven Arne Klinger. Die Gewinner erhalten mit der Wildcard ein Komplett-Paket: Ausstellungsfläche, Klassik-Standausstattung, eine Veranstaltung im Rahmen von Leipzig liest sowie zusätzliche Ausstellungsdienstleistungen.

      button arrow

    Ticketshop

    Ticketshop

    Jetzt Tickets ganz bequem zum günstigen Frühbucherpreis sichern!

    zum Ticketshopbutton image

    Gastland 2019: Tschechien

    Leipziger Messe

    ...mehr zum Gastlandbutton image


    domimage

    Kostenlos registrieren und regelmäßig News zur Leipziger Buchmesse
    erhalten!

    Newsletterbutton image

    Jetzt vormerken!


    Die nächsten Messetermine sind:

    21. bis 24. März 2019

    12. bis 15. März 2020

    18. bis 21. März 2021

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten