17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
30.05.2021 Ein starkes Zeichen für das Buch: Leipziger Buchmesse mit Leipzig liest extra erfolgreich zurück Vier Tage brachte die Sonderausgabe von Europas größtem Lesefest Leipzig liest die Freude am gemeinsamen Lesen, Lesen lassen, persönlichen Begegnungen und intensiven Debatten zurück in die Messestadt und per Livestream zu den deutschsprachigen Lesefans im Netz. Von mehr als 400 Veranstaltungen an rund 80 Orten des Leipziger Stadtgebietes sendeten vom 27. bis 30. Mai Autor:innen, Übersetzer:innen, Verlage, Medien und Partner Signale der Hoffnung auf eine Rückkehr zum intensiven persönlichen Austausch auf der Leipziger Buchmesse vom 17. bis 20. März 2022. Einen Vorgeschmack darauf gaben rund 100 Veranstaltungen, die zum Lesefest ihre Tore für Publikum öffneten und nach langer Zeit damit erstmals den direkten Austausch ermöglichten. Lesen Sie mehr
30.05.2021 Leipziger Community Cosplay Contest kürt Sieger Auf eine reale Manga-Comic-Con mussten Fans in diesem Jahr verzichten. Die wundervollen bunten Impressionen der Cosplay Community blieben dennoch nicht aus. Im Rahmen des Leipziger Community Cosplay Contest 2021 (LCCC) stellten 40 Cosplayer ihre beeindruckenden Kostüme zur Wahl. Heute wurden die drei Gewinner gekürt. Lesen Sie mehr
28.05.2021 Preis der Leipziger Buchmesse 2021 für Iris Hanika, Heike Behrend und Timea Tankó Iris Hanika, Heike Behrend und Timea Tankó haben heute den Preis der Leipziger Buchmesse 2021 im Rahmen von Leipzig liest extra, einer Veranstaltung der Leipziger Buchmesse, erhalten. Die siebenköpfige Jury um den Vorsitzenden Jens Bisky zeichnete Iris Hanika in der Kategorie Belletristik für ihr Werk „Echos Kammern“ (Literaturverlag Droschl ) und Heike Behrend in der Kategorie Sachbuch/Essayistik für ihr Buch „Menschwerdung eines Affen. Eine Autobiografie der ethnografischen Forschung“ (Matthes & Seitz Berlin) aus. In der Kategorie Übersetzung würdigte die Jury Timea Tankó für die Übersetzung aus dem Ungarischen von „Apropos Casanova. Das Brevier des Heiligen Orpheus“ (Die Andere Bibliothek) mit dem renommierten Preis. Insgesamt 389 Werke wurden für den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse eingereicht. Lesen Sie mehr
28.05.2021 Ausgezeichnete unabhängige Verlage Die Kurt Wolff Stiftung hat im Rahmen von Leipzig liest extra am 28. Mai den mit 35.000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Preis 2021 an den Verleger Ulrich Keicher überreicht. Lesen Sie mehr
27.05.2021 Phantastisch gut: SERAPH 2021 vergeben Die Jury der Phantastischen Akademie e. V. kürte heute in der KONGRESSHALLE am Zoo die drei Gewinner:innen des SERAPH 2021 – den Literaturpreis für Phantastik. Im Rahmen des Lesefestes Leipzig liest extra ehrte die Jury bereits zum zehnten Mal die besten Bücher des Phantastik-Genres. Über 200 Bücher wurden für den Seraph eingereicht. Lesen Sie mehr
27.05.2021 Anna Morlinghaus, Jan Lenarz sowie Jens Klingelhöfer erhalten den SALES AWARD 2020 Anna Morlinghaus von KRUMULUS – „Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt für Kinder“ (Berlin) sowie Jan Lenarz von EIN GUTER PLAN Verlag (Berlin) erhalten den 18. SALES AWARD 2020 des Buchmarktforums. Der Sonderpreis „Innovation“ geht an Jens Klingelhöfer von BOOKWIRE – „Partner in Digital Publishing“ (Frankfurt). Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Buchhandlungen und Verlage in den Kategorien „Hauptpreis Sortiment“, „Hauptpreis Verlag“ und „Innovation“. Lesen Sie mehr