Autor:innen im Gespräch – in der #buchbar wird’s persönlich

In der #buchbar sitzt das Publikum an langen Tischen während im Hintergrund Menschen an einer Bartheke zu sehen sind. An der gleichen Bar sitzen links 3 Personen mit Mikrophonen im Gespräch.

Auf einen Kaffee mit dem Publikum – die #buchbar ermöglicht Begegnungen auf Augenhöhe.

In der #buchbar in Halle 2 kann das Publikum mit Autor:innen ins Gespräch kommen.

Kern der #buchbar ist ein community table, ein langer Tisch, an dem jeweils sechs Autor:innen und das interessierte Publikum Platz nehmen und bei Kaffee und Croissants plaudern. Ergänzend gibt es moderierte Gespräche an der Bar, die die Besucher:innen vor Ort ebenso verfolgen können wie Literaturfans über einen Stream. Buchkauf und Signieren runden dieses besondere Messeerlebnis ab.

zum #buchbar Programm

Über die vier Messetage sind 18 zweistündige Sessions geplant, zu denen – thematisch breit aufgestellt – jeweils sechs Autor:innen eingeladen werden.

Moderiert werden die Sessions der #buchbar von vier namhaften Vertreter:innen der deutschen Poetry-Slam-Szene: Mona Harry, Josefine von Blueten Staub, Katja Hofmann und Friedrich Herrmann.

Nominierte für den Preis der Leipziger Buchmesse

Am 21. März 2024 um 11 Uhr lernen Sie in der #buchbar die Autor:innen kennen, von denen eine:r später den begehrten Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik mit nach Hause nehmen wird. Ab 12 Uhr präsentieren sich dann die Sachbuch- und Essayistik-Nominierten.

Programmübersicht Themenwelten

 weitere Sessions am
DO, 21.03.24
FR, 22.03.24
SA, 23.03.24
SO, 24.03.24
10:30-11:30 Uhr  #Romance#Nachhaltigkeit#Knaur Romance Session
12:00-13:00 Uhr #(Selbst)erkenntnis#Fantasiewelten#Frauen
13:30-14:30 Uhr #Zeitreisen#Coming of Age#Jungsein#Persönlichkeiten
15:00-16:00 Uhr #History#Krimi#Anders sein#New Adult
* 15:00-15:45 Uhr
16:30-17:30 Uhr #Leidenschaft#Abenteuer und Extreme#Sinn des Lebens#Wissenschaft
* 16:00-16:30 Uhr

Zugang

Interessierte Besucher:innen können in der #buchbar einfach vorbei schauen – eine Anmeldung oder ein zusätzliches Ticket ist nicht notwendig.