27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

L3 - Lange Leipziger Lesenacht

mit Paul Jeute (Trottoir Noir) und Susanne M. Riedel (Satyr)

21:00 - 21:45 Uhr Mi. 20. März
Veranstalter: ClaraPark , Trottoir Noir, Satyr Verlag, Moritzbastei Leipzig, Leipziger Buchmesse

Kurzbeschreibung

mit Paul Jeute (Trottoir Noir) und Susanne M. Riedel (Satyr)

Beschreibung

Paul Jeute: Solche Orte (Trottoir Noir)
Paul Jeute geboren 1981 in Dresden, studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Dresden, Halle, Prag und Sibiu, anschließend am Deutschen Literaturinsitut in Leipzig. Aufenthaltsstipendien u.a. in Schöppingen und Stuttgart. Neben Beiträgen für Anthologien erschien zuletzt Bilder aus Plagwitz, Leutzsch und Lindenau (2014).

Susanne M. Riedel: Lebensmtteallergie. Mein Leben in Autokorrektur (Satyr)
Susanne M. Riedel wurde 1971 in Berlin-Lichterfelde geboren und lebt mit ihrer Familie auch heute im geranienträchtigen Süden der Stadt.
Ihrer Leidenschaft für das Schreiben ging sie zunächst im stillen Kämmerlein nach. 2015 machte sie die Tür auf, seither ist sie erfolgreich als Vorleserin unterwegs. Seit 2018 gehört sie der traditionsreichen Lesebühne Der Frühschoppen an, seit 2020 auch der legendären Reformbühne Heim & Welt.
Zu Beginn der Corona-Pandemie entstand unter krisenkalender.de ein herzerwärmender öffentlicher Briefwechsel mit Horst Evers. Im Juli 2020 feierte sie ihren ersten TV-Auftritt bei der ARD-»Ladies Night«.

Eintritt Bemerkung

Mittwoch: Vorverkauf 12,00 Euro/erm. 10,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) und Abendkasse 14,00 Euro/erm. 11,00 Euro
Donnerstag: Vorverkauf 16,00 Euro/erm. 14,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) und Abendkasse 19,00 Euro/erm. 16,00 Euro
Kombi-Ticket für beide Tage: 20,00 Euro

www.tixforgigs.com/de-DE/Event/54600/l-drei-lange-leipziger-lesenacht-2024-moritzbastei

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Moritzbastei

Adresse Kurt-Masur-Platz 1 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.moritzbastei.de/