27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Gemeinsam die Welt retten?

Vom Klimaalarm zum Green New Deal. Ohne Panikmache der Erderwärmung begegnen.

13:30 - 14:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Hauptverband des Österreichischen Buchhandels , Promedia Verlag

Kurzbeschreibung

Listen to the scientists – hören wir auf die WissenschafterInnen … und zwar auf alle.

Beschreibung

Mit dieser Herangehensweise an das Thema Nr. 1, den Klimawandel, macht das Buch bereits den Unterschied zu herkömmlichen Einschätzungen aus, die die Angelegenheit auf eine einzig gültige Erzählung reduzieren wollen. Denn die wissenschaftliche Debatte wird keineswegs einheitlich geführt, wie es ihre Darstellung in den Leitmedien suggeriert.

Der Autor bietet einen Überblick über die verschiedenen Forschungen, die sich mit der zu erwartenden Erderwärmung und dem Anstieg des Meeresspiegels beschäftigen. Anhand von zahlreichen Statistiken wird gezeigt, dass Panikmache der falsche Weg ist, um dem Problem der Erderwärmung zu begegnen.

In eigenen Kapiteln wird das Gebaren des Weltklimarates (IPCC) skizziert und auf den Unterschied zwischen seinen tatsächlichen Aussagen und den selektiv von den Leitmedien kolportierten Fakten hingewiesen. Nicht nur die Öl-Lobby, auch ihr Gegenüber, die Klima-Alarmisten, verfügen über gewaltige Geldsummen.

Abschließend geht es um die Pläne der Europäischen Union im Namen des Klimaschutzes. Die CO2-Reduktion ist das Mittel; der Zweck ist ein europaweiter wirtschaftlicher Aufschwung zur Überwindung einer Akkumulationskrise, die längst auch die Gesellschaft erfasst hat.

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Österreich Kaffeehaus  (Halle 4, Stand D201/E200)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) vertritt seit 1859 die Interessen von Buchhandlungen, Verlagen, Buchauslieferungen, Verlagsvertretungen...