27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Möglichkeits(t)räume der digitalen Litreratur

16:00 - 16:30 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: LiteraturRat NRW e.V.

Kurzbeschreibung

Gesprächsrunde über KI in Kunst und Literatur; Gefahren, Chancen und neue Ästhetik

Beschreibung

Generative KI entwickelt sich rasant. Eröffnet sie uns neue (ästhetische) Räume, können wir sie uns so zu Nutze machen, dass die Literarizität und letztlich das Buch gewinnt? Was bedeutet das für den Literaturbetrieb? Der rechtliche Rahmen im Zusammenhang mit generativer KI ist bisher für den Input wie für den Output mehr als lückenhaft. Welche Regulierungen und Kennzeichnungspflichten braucht es? Und wie sieht es in der aktuellen Praxis aus? Wie nutzen Schreibende und Verlage die KI bereits?

Der Literaturrat NRW lädt den Kulturrat NRW ein, gemeinsam mit Monika Rinck, Autorin und Professorin an der KHM Köln, Möglichkeitsräume und -träume der digitalen Literatur auszuloten.

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Messestand LiteraturRat NRW  (Halle 5, Stand D402)

Aussteller