27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Lehrjahre

Zur Darstellung von Arbeitswelten in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur

12:00 - 12:30 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: GEW Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Sachsen

Kurzbeschreibung

Präsentation der Shortlist bzw. von Büchern zur Arbeitswelt: Leipzig 2024.

Beschreibung

Wie erzählen Bilderbücher, Graphic Novels und Kinder- und Jugendromane von Arbeitswelten in Bild und Text? Wir präsentieren und diskutieren ausgewählte Bücher, die sich in besonderer Weise und durch ungewohnte literarische Perspektiven mit unseren gesellschaftlichen Verhältnissen und dem Aufwachsen in Arbeitswelten beschäftigen, wie z.B. Eva Müllers Graphic Novel „Scheiblettenkind“, die 2023 mit dem-Heinrich-Wolgast-Preis der GEW ausgezeichnet wurde.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Trendforum Bildung  (Halle 2, Stand A313)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist ein starkes Team von nahezu 280.000 Menschen, die in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen arbeiten...