27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Vedran Džihić

Vita

©privat

Vedran Džihić ist Senior Researcher am Österreichischen Institut für Internationale Politik (oiip), unterrichtet an der Universität Wien und an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Er leitet das Center of Advanced Studies Southeastern Europe an der Universität Rijeka und ist Mitglied von „Balkans in Europe Policy Advisory Group“. Džihić ist Autor zahlreicher Bücher und Publikationen, ist aktiv in der Politikberatung und in öffentlichen Debatten. Er forscht zu Demokratieentwicklung, Nationalismus, Autoritarismus, Erweiterungs- und Außenpolitik der EU, Entwicklungen am Balkan und in Osteuropa, Protestbewegungen, Migration und Demokratie.

Programmpunkte

14:00 - 15:00 Uhr FR. 22. MÄRZ
Feminismus in Südosteuropa

Ein prominenter Diskurs mit starken Exponentinnen

Veranstalter:
TRADUKI
Café Europa