27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Andrea Grill

Autorin

Vita

© Minitta Kandlbauer

Andrea Grill lebt als Dichterin und Schriftstellerin in Wien und im Salzkammergut. Sie ist habilitierte Evolutionsbiologin und übersetzt aus mehreren europäischen Sprachen. 2019 Nomination für den Deutschen Buchpreis mit dem Roman Cherubino, 2021 erhielt sie den Anton Wildgans Preis.

Programmpunkte

17:00 - 18:00 Uhr SA. 23. MÄRZ
Mensch/Natur/Künstliche Intelligenz: In welcher Welt wollen wir 2040 leben?

In welcher Welt wollen wir 2040 leben?

Veranstalter:
TRADUKI
Traduki-Kafana
12:00 - 12:30 Uhr SO. 24. MÄRZ
Perfekte Menschen

Autorin im Gespräch

Eine Science-Fiction-Neuerzählung eines albanischen Mythos.

Veranstalter:
IG Autorinnen Autoren - literadio
Messestand IG Autorinnen Autoren
14:30 - 15:00 Uhr SO. 24. MÄRZ
Perfekte Menschen

Andrea Grill erzählt eine dystopisch-fantastische Geschichte des Widerstands.

Veranstalter:
Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
Österreich Kaffeehaus