27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
21.02.2024 Leipziger Buchmesse

Lesekompass 2024: 10 Bücher, die Kinder und Jugendliche mit Sicherheit begeistern

Packende Themen, interessante Charaktere, lebendige Bilder und Zeichnungen: Die Lesekompass Top Ten der Neuerscheinungen im Kinder- und Jugendbereich 2024 steht fest. Eine unabhängige Fachjury hat aus knapp 300 Einreichungen die besten Titel ausgewählt, die im Rahmen der Leipziger Buchmesse im März von den beiden Initiatoren, der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse, vorgestellt werden. Comic-Elemente, filmartige Sequenzen, ganzseitige Bilder oder skizzierte Charaktere – 2024 stehen „bildstarke“ Titel im Fokus, die in besonderem Maß Geschichten durch Illustrationen oder durch die Verknüpfung von Text und Bild erzählen. Neben einer Fachjury sind auch drei Kinder- und Jugendjurys aus Kindergarten, Grund- und weiterführender Schule am Auswahlprozess beteiligt. Die drei Gewinner der Kinder- und Jugendjurys werden am Messedonnerstag, den 21.03.2024, um 10:30 Uhr auf der großen Bühne in Halle 3 in Leipzig bekannt gegeben.

Nach dem Erfolg der Comic-Edition 2023 geht es dieses Jahr bildstark weiter: Im Fokus stehen Geschichten, die durch Bilder erzählt werden. Die Fachjury hat sich unter allen, knapp 300 eingereichten Titeln für zehn spannende Geschichten entschieden. In der Jury vereinen sich die Meinungen von Jurymitgliedern aus Bibliothek, Kita-Bereich, Schule und der Leseförderung. Im Rahmen der Leipziger Buchmesse geben zusätzlich die Kinder- und Jugendjurys ihre drei Gewinnertitel bekannt. Die Preisverleihung findet live auf der Leipziger Buchmesse am Donnerstag, den 21.03.2024, um 10:30 Uhr auf der großen Bühne in Halle 3 statt und im Livestream unter www.stiftunglesen.de/lesekompass

Was ist das Besondere an den „bildstarken“ Titeln?
Vom Bilderbuch, über klassische Comic und Mangas bis hin zu Graphic Novels und Comic-Romanen – der Lesekompass bietet eine Bandbreite an Büchern. Was sie verbindet: Statt des Textes spielen die Zeichnungen und Bilder die Hauptrollen. Sie erzählen die Geschichte spannend und abwechslungsreich und sorgen für ein lebendiges (Vor-) Leseerlebnis. Das Schöne: Diese Aufbereitung spricht nicht nur echte Lesefans, sondern auch Kinder und Jugendliche mit weniger Leseübung an und bietet ihnen einen leichten Einstieg in die Welt der Geschichten.

Mit dem Lesekompass 2024 werden ausgezeichnet:

Pips fliegt | Corey R. Tabor | Thienemann Verlage | ab 3 Jahren
Irgendwann muss man ja mal den Anfang machen und der Anfang ist für Vogelmädchen Pips heute! Sie beschließt, fliegen zu lernen – ganz zum Entsetzen der anderen, die da so ihre Zweifel am Gelingen des Plans haben …
Die Jury sagt: „Nur Mut! Auch die Kleinsten dürfen sich etwas (zu)trauen!“

Monstersee | Leo Timmers | Aracari | ab 4 Jahren
Monster? Gibt es nicht! Schon gar nicht in dem ruhigen See, der sich so toll zum Schwimmen eignet! Enterich Erik ist sich da nicht so sicher und hält die Augen offen – und wird nicht enttäuscht!
Die Jury sagt: „Hier lassen einen die ausdrucksstarken Illustrationen im wahrsten Sinne in die tiefgründige Geschichte abtauchen!“

Wie man einen Bären findet | John Condon | Ueberreuter | ab 4 Jahren
Zehn goldene Regeln gilt es zu befolgen, wenn man einen Bären finden möchte! Das sollte ja eigentlich nicht so schwer sein, oder?
Die Jury sagt: „Ein witziges Entdeckerbuch, das Kinder ganz genau hinsehen lässt!“

Regentag | Jens Rassmus | Peter Hammer | ab 5 Jahren
Regentage sind langweilig? Nicht für die Geschwister in dieser komplett textlosen Geschichte, die an einem solch verregneten Tag mehr als ein (fantastisches) Abenteuer erleben.
Die Jury sagt: „Ein absolut gelungenes, enorm bildstarkes Werk, das für Klein und Groß geeignet ist, um die eigene Vorstellungskraft anzukurbeln!“

Lieber Bruder, tut mir (gar nicht) leid … | Alison McGhee | Knesebeck | ab 8 Jahren
Es tut mir leid. Vier Worte, die oft gar nicht so leicht auszusprechen sind. Schon gar nicht für Kinder, die sich ungerecht behandelt fühlen und sich nun entschuldigen sollen – genau wie die Heldin dieser Geschichte.
Die Jury sagt: „Geschwister sind Glückssache? Das kann man so oder so sehen …“

Krypto – Geheimnisvolle Meereswesen | Hans Jørgen Sandnes | Loewe Graphix | ab 9 Jahren
Ein ungleiches Duo und ein mysteriöses Meereswesen, das dringend ihre Hilfe benötigt. Für Ophelia und den alten, etwas kauzigen Bernard verspricht dies, das Abenteuer ihres Lebens zu werden.
Die Jury sagt: „Action, Forscherdrang und Geheimnisse: das perfekte Lese-Abenteuer!“

PAWS. Die Pfötchen-Freunde | Nathan Fairbairn | Oetinger migo | ab 9 Jahren
Haustiere sind toll. Doch so groß die Auswahl an Tieren ist, so vielfältig können auch die Gründe sein, die gegen ein Haustier sprechen. So auch bei den drei Heldinnen der Geschichte. Doch ganz so leicht geben sich die Freundinnen nicht geschlagen! Eine Lösung muss her!
Die Jury sagt: „Freundschaft, Tiere, Zickenzoff: Hier geht es sowas von rund!“

White Bird – Wie ein Vogel | R. J. Palacio | Hanser | ab 12 Jahren
Erinnerungen an eine glückliche Zeit, die weit zurück liegen und die kurz danach von schrecklichen Ereignissen überschattet werden. Ereignissen, die später als ‚Holocaust‘ in die Geschichtsbücher einziehen.
Die Jury sagt: „»White Bird« wird dringend gebraucht, damit sich die Grauen der Vergangenheit nicht wiederholen!“

Snapdragon | Kat Leyh | Reprodukt | ab 12 Jahren
Handelt es sich bei Snaps neuer Bekanntschaft Jack nur um eine etwas schräge ältere Dame oder verfügt sie vielleicht doch über magische Kräfte?
Die Jury sagt: „Vielschichtig, spannend und einen Tick gruselig: eine Geschichte mit vielen Gesichtern!“

Elle(s) 01: Die Neue(n) | Kid Toussaint | toonfish | ab 14 Jahren
Wie in einem Kaleidoskop verändert sich der Charakter von Elle je nach Situation: Eine ganz neue Person (durch unterschiedliche Haarfarben und Mimik kenntlich gemacht) übernimmt das Ruder und bestimmt das Verhalten der Protagonistin.
Die Jury sagt: „Ein durch und durch schönes und spannendes Buch zum Mitfühlen und Mitfiebern.“

Ansprechpartner

Felix Wisotzki
Pressesprecher
Zurück zu allen Meldungen