17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
22.03.2019 Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse: Highlights am 23. März 2019

10:00-17:00 Uhr: Autorenrunde
Beschreibung: Konferenz der Leipziger Buchmesse speziell für Autoren
Ort: CCL Saal 1

10:30–11:00: Gastland Tschechien: Blickwechsel: Deutsche und Tschechen zwischen Worten, Bildern und Engagement
Beschreibung: Eine Debatte über die Macht des Wortes und die Stärke der Zivilgesellschaft in der Wahrnehmung zwischen Deutschen und Tschechen - mit Jaroslav Rudiš, Petra Ernstberger, Tomáš Jelínek.
Ort: Forum OstSüdOst, Halle 4, Stand E501

13:00–14:00: Langstreckenläufer? – The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Beschreibung: Revolutionen sind schnell und spontan. Transformationen brauchen einen langen Atem und Zeit. Wie gehen jüngere Generationen mit dem Erbe von 1989 um? - mit Jaroslav Rudiš, Michał Sutowski, Kinga Tóth
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

13:00–14:30: MCC: Q&A und Live-Zeichnen mit Timo Würz
Beschreibung: Erlebt das kreative Multitalent Timo Wuerz
Ort: Tokyopop, Hall 1, Stand A301/B300

14:00–15:00: Im Brennpunkt: Die Sezession: Tschechien und Slowakei
Beschreibung: Diskussion zur politischen Entwicklung in den beiden neu gegründeten Staaten der ehemaligen Tschechoslowakei - mit Irena Brezná, Radka Denemarková, Tomáš Kafka
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

14:30–18:00: Leipziger Cosplay Wettbewerb
Beschreibung: Farbige Cosplaykostüme wetteifern miteinander
Ort: Große Bühne, Halle 1, Stand M400

16:00–17:00: Freie Wortwahl – The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Beschreibung: Meinungsfreiheit ist eine der wichtigsten Errungenschaften nach 1989. Heute befinden sich freie Medien unter Druck. Welche Strategien können diesen Prozessen entgegenwirken? mit Pavla Holcová, Paul Radu, Martin Šimečka
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

17:00–18:00: Preisverleihung: Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2018
Beschreibung: Eine Auszeichnung der Buch-Community WasLiestDu.de unter Mitwirkung
einer prominenten Fachjury.
Ort: Forum Literatur, Halle 4, Stand F100

19:00–21:00: Da-Zwischen. Identitäten und Erinnern in hybriden Räumen – The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Beschreibung: Der Herkunft kann man sich kaum entziehen. Was passiert, wenn Familie ein Ergebnis der Geschichtswirren ist, ein Produkt von Grenzverschiebungen, Macht- und Sprachwechseln? mit Maria Stepanova, Żanna Słoniowska
Ort: Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Str. 50, 04229, Leipzig (West)

19:30–21:00: Ein norwegischer Abend
Beschreibung: Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 ist Norwegen. Fünf Autoren aus dem hohen Norden präsentieren an diesem Abend ihre neuen Bücher in deutscher Übersetzung. Deutsche Lesung: Alina Heipe und Joachim Król
Ort: Haus des Buches, Literaturcafé , Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig (Süd)

Öffnungszeiten und Preise

Die Leipziger Buchmesse in Verbund mit der Manga-Comic-Con öffnet vom 21. bis 24. März täglich von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es seit dem 5. Dezember im Online-Shop. Früh sein, lohnt sich, denn das spart gegenüber den Tageskarten nicht nur bares Geld, sondern auch Wartezeit in langen Schlangen.

Ansprechpartner

Zurück zu allen Meldungen