17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
20.03.2019 Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse: Highlights am 21. März 2019

10:30 – 11:30: Leipziger Lesekompass – Prämierung der Siegertitel 2019
Beschreibung: Kinder fürs Lesen begeistern! Der LEIPZIGER LESEKOMPASS empfiehlt Bücher und andere Medien, die Lesespaß mit einem lesefördernden Ansatz verbinden.
Ort: Forum Kinder-Jugend-Bildung: Halle 2, Stand A601/B600

11:00 – 12:00: Eröffnung des Café Europa
Beschreibung: Masha Gessen, Preisträgerin des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung 2019, eröffnet das Café Europa.
Ort: Café Europa: Halle 4, Stand E401

11:00 – 12:00: Preis der Leipziger Buchmesse – Vorstellung Nominierte Belletristik
Beschreibung: Die Nominierten der Kategorie BELLETRISTIK werden vorgestellt
Ort: Forum Literatur: Halle 4: Stand F100

12:00 – 13:00: Preis der Leipziger Buchmesse - Vorstellung Nominierte Sachbuch/Essayistik
Beschreibung: Die Nominierten der Kategorie Sachbuch/Essayistik werden vorgestellt
Ort: Forum Literatur: Halle 4: Stand F100

12:00 – 12:30: Gastland Tschechien: Feierliche Eröffnung des Nationalstandes der Tschechischen Republik
Beschreibung: unter Anwesenheit des Kulturministers der Tschechischen Republik
Ort: Nationalstand der Tschechischen Republik, Halle 4, Stand D401

12:00 – 13:00: Eröffnung neuer Programmschwerpunkt „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Titel: retroPERSPEKTIVEN mit Marianne Birthler und Adam Michnik
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

12:00 – 13:30: Preisverleihung: Sales Award
Beschreibung: Spitzenleistungen in Vertrieb und Verkauf werden vom BuchmarktFORUM honoriert.
Ort: Fachforum 2, Halle 5, Stand F600

13:00 – 14:00: Klang des Abgrunds – The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Beschreibung: mit Zoltán Danyi, György Dragomán
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

13:00 – 14:00: Preis der Leipziger Buchmesse – Vorstellung Nominierte Übersetzung
Beschreibung: Die Nominierten der Kategorie Übersetzung werden vorgestellt
Ort: Forum International und Übersetzerzentrum Halle 4, Stand C505

14:00 – 15:00: Im Brennpunkt: Zur Lage der Pressefreiheit in Europa
Beschreibung: mit György Dragomán, Tadeusz Dąbrowski, Sieglinde Geisel
Ort: Café Europa, Halle 4, Stand E401

14:00 – 15:00: Preisverleihung: Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2018
Beschreibung: Das Fachmagazin Börsenblatt ehrt herausragende Leistungen im Bereich der Literaturkritik.
Ort: Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, Stand H309

14:00 – 15:30: bücher.macher: Patriarchendämmerung. Wie sich das Bild des Verlegers wandelt.
Beschreibung: Diskussion mit: Kerstin Gleba, Moritz Kirschner, Felicitas v. Lovenberg,
Constanze Neumann, Thomas Rathnow, Moderation: Mara Delius
Ort: CCL, Mehrzweckfläche 4 – Fachforum 4

14:15 – 15:15: Gastland Tschechien: Nur Schriftsteller? mit Jáchym Topol und Radka Denemarková
Beschreibung: Beide Autoren prägen das literarische und öffentliche Leben nicht nur mit ihrem literarischen Werk.
Ort: Nationalstand der Tschechischen Republik, Halle 4, Stand D401

16:00 – 17:00: Preisverleihung: Preis der Leipziger Buchmesse
Beschreibung: Festliche Preisverleihung und Bekanntgabe der Gewinner in den Kategorien „Belletristik“, „Sachbuch/Essayistik“ und „Übersetzung“.
Ort: Glashalle: Magnolienallee

17:00 – 18:00: Preisverleihung: Literaturpreis SERAPH
Beschreibung: Die Jury der Phantastischen Akademie kürt die besten Bücher des Phantastik Genres
Ort: Leseinsel Phantastik 1, Halle 2, Stand K500/H501

17:00 – 18:00: digital publishing award:
Beschreibung: Der digital publishing award der Leipziger Buchmesse zeichnet herausragende Projekte aus, mit denen Verlage die digitale Transformation meistern.
Ort: Fachforum 1, Halle 5, Stand E600

19:00 – 23:00 L3 Lange Leipziger Lesenacht
Beschreibung: Die Nacht der neuen deutschsprachigen Literatur in der Moritzbastei
Ort: Moritzbastei: Ratstonne Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig (Zentrum)

19:30 – 22:00: Der große Phantastik-Leseabend der Leipziger Buchmesse
Beschreibung: Phantastische Literatur für Jung und Alt mit hochkarätiger Besetzung - mit Markus Heitz, Monika Peetz, Lena Kiefer
Ort: Werk 2, Halle A, Kochstraße 132, 04277 Leipzig (Süd)

Öffnungszeiten und Preise

Die Leipziger Buchmesse in Verbund mit der Manga-Comic-Con öffnet vom 21. bis 24. März täglich von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es seit dem 5. Dezember im Online-Shop. Früh sein, lohnt sich, denn das spart gegenüber den Tageskarten nicht nur bares Geld, sondern auch Wartezeit in langen Schlangen.

Ansprechpartner

Zurück zu allen Meldungen