27. - 30. April 2023 Leipziger Buchmesse 2023
17.11.2022 Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse geht auf Buchhandelstour

Zwölf Städte, zwölf Buchhandlungen, eine Botschaft: Die Buchhandlung ist YOUR PLACE TO READ.

Die Leipziger Buchmesse ist ein Ort, der die Literatur und ihre Vielfalt feiert. Mit diesem Gedanken geht die Leipziger Buchmesse 2023 erstmals auf Tour. Zwischen Februar und April findet unter dem Motto YOUR PLACE TO READ eine Veranstaltungsreihe im deutschsprachigen Raum mit unterschiedlichen Themen, Genres und Autor:innen statt, an jenen Orten, die für jede:n Leser:in essenziell sind: den Buchhandlungen.

„Die letzten zweieinhalb Jahre waren für die gesamte Kulturlandschaft schwierig. Gerade auch der stationäre Buchhandel stand während der Pandemie vor erheblichen Herausforderungen“, so Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse. „Wir möchten 2023 nicht nur endlich wieder die Tore der Leipziger Buchmesse für alle Besucher:innen öffnen, sondern auch ein Zeichen setzen. Für die Vielfalt des Lesens und für die Orte, die breiten Zugang zum Kulturgut Buch ermöglichen.“

Begleitende Social Media Aktion für mehr Sichtbarkeit des Buchhandels

Die Lesereihe macht an insgesamt zwölf Stationen im deutschsprachigen Raum halt. Flankiert wird die Lesetour durch eine groß angelegte Social Media Kampagne, bei der alle Buchhandlungen im deutschsprachigen Raum eingeladen sind, mitzumachen. Die Einbindung reichweitenstarker Multiplikator:innen aus dem Buchbereich und ein Gewinnspiel sorgen für Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit für die teilnehmenden Buchhandlungen und animieren dazu, die Buchhandlungen vor Ort zu besuchen. Informationen zur Teilnahme und zu den Anmeldungsmodalitäten folgen Anfang 2023.

Den Höhepunkt erlebt die Aktion YOUR PLACE TO READ mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse 2023. Dieser wird sich täglich verändern und von Tag zu Tag bunter werden: durch Buchhändler:innen, Autor:innen, Verlagsmitarbeiter:innen, Buchliebhaber:innen, und alle anderen, die die Bücherwelt zu dem machen, was sie ist – divers, facettenreich, offen.

Alle Informationen unter: www.leipziger-buchmesse.de/yourplacetoread

Die Buchhandelsroadshow wird in Kooperation mit der Münchener Agentur ehrlich & anders umgesetzt.

Über die Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und versteht sich als Messe für Leser, Autoren und Verlage. Sie präsentiert die Neuerscheinungen des Frühjahrs, aktuelle Themen und Trends und zeigt neben junger deutschsprachiger Literatur auch Neues aus Mittel- und Osteuropa. Gastland der Leipziger Buchmesse 2023 ist Österreich. Durch die einzigartige Verbindung von Messe und „Leipzig liest“ – dem größten europäischen Lesefest – hat sich die Buchmesse zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Im Verbund mit der Leipziger Buchmesse öffnet die Manga-Comic-Con (MCC) in Halle 1 und Halle 3. Zur letzten Veranstaltung präsentierten 2500 Aussteller aus 46 Ländern die Novitäten des Frühjahrs und begeisterten damit auf dem Messegelände sowie in der gesamten Stadt 286.000 Besucher. Die Leipziger Buchmesse wird durch Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Über die Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften, dem Congress Center Leipzig (CCL) und der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum achten Mal in Folge – 2021 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden durchschnittlich 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen und Kongresse – statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.

Pressemeldung Buchhandelstour

Ansprechpartner

Julia Lücke
Pressesprecherin
Zurück zu allen Meldungen