17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
22.03.2019 Leipziger Buchmesse

Halbzeit: Leipziger Buchmesse mit 82.000 Besuchern

Es weht der Bücherfrühling durch die Hallen – und das beflügelt Aussteller, Besucher und Autoren gleichermaßen. In den ersten zwei Tagen der Leipziger Buchmesse mit dem Lesefest Leipzig liest, der Manga-Comic-Con und Antiquariatsmesse kamen 82.000 Besucher (2018: 81.000) auf das Leipziger Messegelände. Noch bis Sonntag können Besucher über 2.500 Aussteller sowie mehr als 3.600 Autoren treffen.

Schon in den ersten beiden Tagen wurden zahlreiche Preise vergeben, darunter der Preis der Leipziger Buchmesse, der Leipziger Lesekompass oder der digital publishing award. In zahlreichen Lesungen fanden faszinierende Begegnungen zwischen Autoren und Publikum statt. In vielfältigen Fachgesprächen wurden die brennenden Fragen der Branche diskutiert.

Parallel zur Leipziger Buchmesse öffnete die sechste Manga-Comic-Con (MCC) und zog Tausende Fans gezeichneter Geschichten in den Bann. Sie feierten oft in farbenfrohen Kostümen die hochkarätigen Stars der internationalen Manga- und Comicszene sowie deutsche Nachwuchskünstler.

Noch bis Sonntag können sich Fachpublikum und Lesebegeisterte in fünf Hallen zu den Neuheiten des Frühjahrs auf der Leipziger Buchmesse informieren.

Hinweis an die Redaktionen: Weiterführende Pressemeldungen sowie aktuelles Bildmaterial finden Sie auf den Presseseiten unter .

Ansprechpartner

Julia Lücke
Pressesprecherin
Zurück zu allen Meldungen