17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
19.05.2021 Leipziger Buchmesse

Leipzig liest-Abend mit Christoph Hein: Publikum herzlich willkommen!

Bühne frei für große Literatur. Am 29. Mai findet 19 Uhr der Leipzig liest-Abend in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt. Die Veranstaltung wird auf der Website gestreamt und kann – dank sinkender Inzidenzen in Leipzig – auch vom Publikum besucht werden. Tickets für 10 Euro können ab Freitag, 21. Mai, online erworben werden.

Der Autor des Abends ist Christoph Hein. Im Gespräch mit Carsten Otte stellt er seinen druckfrischen Roman „Guldenberg“ vor. Das Werk versetzt die Leser:innen in eine fiktive Kleinstadt, in dessen Altem Seglerheim eine Gruppe minderjähriger Migranten untergebracht wird. Die Guldenberger sind sich einig: Diese Fremden passen einfach nicht in den Ort und sorgen nur für Unruhe. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Christoph Hein zeichnet ein beeindruckendes Portrait von Alltagsrassimus, wie er in unserer Gesellschaft tief verankert ist.

Dank sinkender Inzidenzen in Leipzig ist Publikum herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Dafür ist ein negativer Corona-Test oder der Nachweis über die vollständige Impfung bzw. die Genesung nach einer Corona-Erkrankung vorzulegen. Tickets gibt es für 10 Euro ab Freitag online unter www.leipziger-buchmesse.de . Dort wird die Veranstaltung zusätzlich kostenfrei gestreamt.

Heike Steinweg / Suhrkamp-Verlag
Zurück zu allen Meldungen