17. - 20. März 2022 Leipziger Buchmesse 2022
06.12.2021 Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse unter Corona: das Hygienekonzept

Für einen unbeschwerten, sicheren Messebesuch sorgt das Hygienekonzept der Leipziger Messe Safe Expo. Es wird entsprechend der aktuellen Lage sowie der damit verbundenen Corona-Schutzverordnung kontinuierlich angepasst.

Zu den aktuellen Kernelementen zählen:

  • Aufgrund der Kontaktnachverfolgung gibt es Tickets nur im Vorverkauf: entweder Online oder an ausgewählten Vorverkaufsstellen von Eventim. Vor Ort wird es keine Tageskassen geben. Die Dauertickets entfallen komplett.
  • Pro Tag gibt es eine Begrenzung auf maximal 25.000 Besucher:innen.
  • Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen gilt für Besucher:innen auf dem Messegelände aktuell 2G. Mit deutlich sinkenden Fallzahlen wird das Konzept auf 3G umgestellt. Wir informieren immer tagesaktuell auf der Website.
  • Auf dem Messegelände gilt Maskenpflicht.
  • Auf dem gesamten Gelände sorgen Hygienelotsen sowie Wegeführung für die Entzerrung von Menschenmengen. Belüftungsanlagen sowie die regelmäßige Reinigung aller Kontaktflächen sorgen für einen sicheren Messebesuch.

Alle ausführlichen Regeln zum Hygienekonzept finden Aussteller:innen und Besucher:innen immer tagesaktuell unter www.leipziger-buchmesse.de/hygienekonzept .

Die Leipziger Buchmesse im Verbund mit der Manga-Comic-Con öffnet vom 17. bis 20. März 2022 täglich von 10 bis 18 Uhr. Tagestickets – in diesem Jahr entfallen die Dauertickets - gibt es ab 14. Dezember 2021 in unserem Online-Shop. Schnell sein lohnt sich, denn aufgrund der Besucherbeschränkung sind auch die Tickets begrenzt.

Quelle: Leipziger Messe GmbH

Zurück zu allen Meldungen