Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Leipziger Buchmesse

    Das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche für Leser, Autoren und Verlage

    domimage

    Leipziger Buchmesse

    Der März steht in Leipzig im Zeichen des Lesens. Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

    Zur vergangenen Leipziger Buchmesse kamen 286.000 Besucher und 2.547 Aussteller aus 46 Ländern. Lesen Sie mehr dazu hier...

    Aus gegebenem Anlass:

    domimage

    Die Leipziger Messe GmbH weist darauf hin, dass immer wieder Aussteller von nicht autorisierten Firmen angeschrieben werden, um sie zu veranlassen, ihre Daten für einen Katalogeintrag zu aktualisieren. Diese Katalogeinträge sind jedoch nicht kostenlos, wie es das Angebot vortäuscht, sondern können tatsächlich mehrere tausend Euro kosten.

    Die Leipziger Messe GmbH hat folgenden Verlag mit der Katalogerstellung beauftragt: Neureuter Fair Media GmbH, München

    Kapitel:2020

    partner image

    Einfach durchstarten:

    Erstaussteller profitieren bis zum 10. November von unserem Starter-Angebot.

    > Jetzt als Aussteller anmelden!

    Bücherleben - der Blog der Leipziger Buchmesse

    partner image

    Bücherleben - der Blog der Leipziger Buchmesse

    > zum bücherleben-Blog

    Die Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse 2019

    domimage

    Anke Stelling, Harald Jähner sowie Eva Ruth Wemme haben den 15. Preis der Leipziger Buchmesse erhalten. Die Jury unter der Leitung von Jens Bisky ehrte die Autoren und Übersetzer in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung.

    Weitere Informationen zu den Büchern und Preisträgern 2019 finden Sie hier.

    News

    • Gastspiel „Jenůfa“ von Leoš Janáček in der Oper Leipzig

      (23.10.2019) Nach 14 Monaten endet das Tschechische Kulturjahr in der Oper Leipzig mit einem besonderen Zeichen der Städtepartnerschaft Leipzig-Brno: Am 8. November, 19:00 Uhr, hebt sich der Vorhang für das Gastspiel „Jenůfa“ von Leoš Janáček des Nationaltheaters Brno in tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Die aktuelle Produktion unter der Regie von Martin Glaser und der musikalischen Leitung von Marko Ivanović wurde im Herbst 2015 in Brno mit großem Erfolg uraufgeführt. Das Bühnenbild stammt von Pavel Borák. Bereits um 18:15 Uhr bietet die Oper Leipzig eine Stückeinführung im Parkettfoyer an.

      button arrow

    domimage

    Kostenlos registrieren und regelmäßig News zur Leipziger Buchmesse
    erhalten!

    Newsletterbutton image

    Jetzt vormerken!


    Die nächsten Messetermine sind:

    12. bis 15. März 2020

    18. bis 21. März 2021

    17. bis 20. März 2022

    23. bis 26. März 2023

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten