27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Kafka lesen

13:00 - 13:45 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Kurzbeschreibung

Sandra Richter im Gespräch mit Julia Franck und Amir Gudarzi

Beschreibung

Seit 2009 lebt Amir Gudarzi (in Teheran aufgewachsen) im Exil in Wien. Für seine Theaterstücke wurde er vielfach ausgezeichnet (u. a. 2021 Stipendiat im Literarischen Colloquium Berlin; Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien; 2022 Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker; Christian-Dietrich-Grabbe-Preis)
Julia Franck (geb. 1970), wurde u.a. 2007 mit dem Deutschen Buchpreis (2007) ausgezeichnet, ihre Bücher in 39 Sprachen übersetzt. Sie ist Herausgeberin der Anderen Bibliothek, zuletzt von Medien und Publikum gefeiert für ihren Roman "Welten auseinander" (2021).

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Messestand BKM  (Halle 2, Stand B401 )

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Aufgaben: Weiterentwicklung rechtlicher Rahmenbedingungen für den Kultur- und den Medienbereich, Förederung von Kultureinrichtungen und -projekten nationaler Be...