27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

In Isolation: Texte aus dem Donbass

11:00 - 12:00 Uhr So. 24. März
Veranstalter: Goethe-Institut Ukraine , Kultur - und Museumskomplex Mystetskyi Arsenal, edition.fotoTAPETA Dagmar Engel und Andreas Rostek GbR, Ukrainisches Buchinstitut

Kurzbeschreibung

Gespräch mit Volker Weichsel und Sofiya Onufriv

Beschreibung

Stanislaw Assejew ist ein ukrainischer Schriftsteller und Journalist. Im Mai 2017 wurde er von den prorussischen bewaffneten Gruppen der "DVR" in Donezk widerrechtlich inhaftiert. Im Oktober 2019 wurde bekannt, dass die sogenannte "Staatsanwaltschaft der DVR" Stanislav Aseyev zu 15 Jahren Haft "verurteilt" hat und ihn des "Extremismus", der "Spionage" und des "Aufrufs zu Handlungen, die auf die Verletzung der territorialen Integrität abzielen" beschuldigt. Im Dezember 2019 wurde Stanislav im Rahmen eines Gefangenenaustauschs zwischen der Ukraine und der L/DPR freigelassen. Der Verlag „edition.fotoTAPETA“ veröffentlichte eine Sammlung von Stanislav Assejews Essays "In Isolation" in der deutschen Übersetzung über das Leben in den besetzten Gebieten des Donbas, die er von Januar 2015 bis Mai 2017 für Radio Liberty, Tyzhden, Ukrayinska Pravda und Dzerkalo Tyzhnia geschrieben hatte. Da der Autor zum Dienst in die ukrainische Armee einberufen wurde und sich im Kampfgebiet befindet, werden seine Übersetzer Sofia Onufriv und Übersertzer Volker Weichsel zusammen mit Kateryna Mishchenko über die Texte sprechen.

Die Veranstaltung wurde durch die Förderung aus dem Sonderbudget Ukraine der Stadt Leipzig, der Förderung der Sächsischen Staatskanzlei und der Leipziger Buchmesse ermöglicht.
Veranstaltung ist in deutscher Sprache.

Mitbeteiligte:
Volker Weichsel ist Osteuropa-Expert), studierte Politikwissenschaft und Slavistik in Mannheim und Kiew; er wurde mit einer Arbeit über nationalpolitische Traditionen und europapolitische Konzepte in der Tschechischen Republik promoviert.
Sofiya Onufriv (Übersetzerin), geboren 1970, studierte Germanistik und Lektorat in Lwiw. Freiberufliche Dolmetscherin, Übersetzerin und Kulturvermittlerin. Lebt in Berlin.

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Ukraine  (Halle 4, Stand D307)