27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Theater muss sein!

"Schön ist, was stimmig ist" - das neue Werkbuch: Lesung und Gespräch

13:00 - 14:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Kunstsalon am Plagwitzer Bahnhof , Glockenbach Verlag

Kurzbeschreibung

Axel Pfefferkorns Leben ist dem Bühnenbild gewidmet - das neue Werkbuch zeigt, wie.

Beschreibung

Der Leipziger Bühnenbildner Axel Pfefferkorn hat sein gesamtes Arbeitsleben in den Dienst des Theaters gestellt und dabei unzähligen Stücken einen besonderen Rahmen verliehen.
Liebevoll und bildreich präsentiert der Glockenbach Verlag nun mit dem aufwändig gestalteten Werkbuch „Schön ist, was stimmig ist“ die Vielschichtigkeit des Berufsbildes „Bühnenbilder“ im Allgemeinen und die Welt Pfefferkorns im ganz Speziellen.
Bei der Vorstellung des neuen Werkbuchs sprechen Gerdt Fehrle (Verleger, Stiftung LuP) und Anja Mutschler (Moderatorin) mit dem Künstler und Bühnenbildner, der auch eine dreidimensionale Werkskizze mitbringt.
Der Kunstsalon im Bahnhof Plagwitz bietet den passenden Rahmen für dieses Werkgespräch im Rahmen des Begleitprogramm "Leipzig liest".

Eintritt Bemerkung

Reservierung erbeten. www.eventbrite.de/e/leipzig-liest-das-neue-werkbuch-des-buhnenbildners-axel-pfefferkorn-tickets-844769376947

Buchtitel kaufen

  • Axel Pfefferkorn - „Schön ist, was stimmig ist“. Bühnenbild Prozesse
    Titel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Kunstsalon Mutschler & Friends

Adresse Engertstraße 36 04229 Leipzig