27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Mein Opa, sein Wiederstand gegen die Nazis und Ich

Lesung & Gespräch im Rahmen der Ausstellung KULTURRETTER:INNEN

18:00 - 19:30 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: KULTURRETTER:INNEN - Die Wanderausstellung , Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ), Bundesministerium der Finanzen (BMF), Bildungsagenda NS-Unrecht, Kooperative Berlin Kulturproduktion KBK e. V., Suhrkamp Verlag AG

Kurzbeschreibung

Nora Hespers' Großvater Theo war Widerstandskämpfer und wurde von den Nazis ermordert.

Beschreibung

Nora Hesper wächst mit dieser Geschichte auf: Ihr Opa, der Widerstandskämpfer Theo Hespers, wurde von den Nazis ermordet. Ihr Vater erzählt es immer wieder. 2012 wird Nora plötzlich wieder auf ihren Großvater angesprochen. Opa Theo hat sogar einen Wikipedia-Eintrag. Nora beginnt zu
forschen. Sie liest Verhörakten, produziert einen Podcast und schreibt ein Buch. Sie nimmt Kontakt mit ihrer eigenen Familiengeschichte auf und fragt: Was können wir aus dem Widerstand von damals für das Heute lernen?

Die Ausstellung wird von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) und dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) gefördert. Ein Projekt der Bildungsagenda NS-Unrecht. Konzeption und Produktion: Kooperative Berlin Kulturproduktion KBK e. V.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Tapetenwerk

Adresse Lützner Str. 91 04177 Leipzig