27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Zwischen Magie und Wissenschaft

12:30 - 13:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Verein Schweizer Phantastikautoren

Kurzbeschreibung

Eine Physikstudentin wird zum Vampir. Doch sie ist nicht das einzige magische Wesen auf dem Campus.

Beschreibung

Die tübinger Masterstudentin Sonja träumt davon, eine genauso erfolgreiche Physikerin zu werden, wie ihre Professorin Yolanda. Doch ihr mangelndes Selbstbewusstsein steht ihr dabei im Weg. Nach einer durchzechten Nacht in einem Verbindungshaus wacht sie als Vampir wieder auf und bemerkt schnell, dass dieser Zustand nicht nur Vorteile hat.
Sie setzt ihre analytische Denkweise ein, um zu verstehen, wie die magische Welt funktioniert. Dabei stellt sie fest, dass auch Yolanda mit Magie experimentiert und das nicht gerade zum Vorteil der Studenten am Campus Morgenstelle. Mit ihrem begrenzten Wissen über die magische Welt muss sie sich einem Gegner stellen, der jede ihrer Unsicherheiten auszunutzen weiß.

Eintritt Bemerkung

ab 16 Jahren

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Phantastische Leseinsel 1  (Halle 3, Stand C502)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Der Verein Schweizer Phantastikautor:innen bietet Autorinnen und Autoren mit Bezug zur Schweiz die Möglichkeit zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung...