27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Der verschwundene Pokal - World Cup '66

17:30 - 18:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Arete Verlag Christian Becker

Kurzbeschreibung

Konstantin Josuttis klärt die Umstände des Verschwindens und Wiederauftauchen des Weltpokals 1966.

Beschreibung

Ein fantastischer Kriminalroman
London, März 1966: Ganz England freut sich auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer. Da geschieht das Unfassbare: Das Objekt der Begierde, der Coup Jules Rimet, der WM-Pokal wird aus einer Ausstellung in der Westminster Central Hall entwendet. Die Hintergründe um das Verschwinden wie auch des überraschenden Wiederauftauchens einige Tage später liegen bis heute im Dunkeln.
Oder besser gesagt – lagen! In einer nicht komplett wörtlich zu nehmenden Rekonstruktion greift Konstantin Josuttis die Ereignisse in den Swinging Sixties auf, vermischt sie mit ein bisschen Pop-Kultur und komponiert daraus einen mit überraschenden Wendungen gespickten Kriminalfall, dessen Spannungsbogen sich über den halben Erdball zieht.
Auch in diesem World-Cup-Rätsel ermittelt wieder Jean Conan Doyle, Tochter des berühmten Autors der Sherlock-Holmes-Romane. Sie bekommt es bei der Aufklärung mit zwielichtigen Gestalten der Londoner Unterwelt, Freundinnen englischer Nationalspieler, der Queen, weltberühmten Musikgrößen, einer Schachweltmeisterin, Heiligen, fremdländischen Königen, einem dubiosen Linienrichter und natürlich auch wieder einem moralisch zweifelhaften Fußballpräsidenten zu tun.
So könnte sich alles rund um den World Cup ’66 zugetragen haben – das Gegenteil muss erst einmal bewiesen werden!

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Literatur Halle 5  (Halle 5, Stand F602)

Aussteller