27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Söhne großziehen als Feministin

Eine Mutter, eine feministische Haltung und zwei heranwachsende Jungs

15:30 - 16:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: der Freitag Mediengesellschaft mbH + Co. KG , Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Kurzbeschreibung

Lässt sich Feminismus mit der Erziehung von Söhnen vereinen?

Beschreibung

Ihren Feminismus hat Shila Behjat durch unzählige Erfahrungen erlernt und sie kämpft für eine Welt, in der Männer nicht länger das Maß aller Dinge sind. Nun ist sie Mutter zweier Söhne – die im Alltag so manches Rollenmuster ins Wanken bringen. Persönlich und ungemein berührend erzählt Behjat anhand ganz alltäglicher Situationen, wie das Leben mit zwei heranwachsenden Jungs ihre feministische Haltung verändert hat – und verortet ihre Erfahrungen und Gedanken in den Debatten unserer Zeit. Auf diese Weise stellt sie sich lange vernachlässigten Fragen der Gleichberechtigung, die nicht nur Eltern, sondern die Gesellschaft als Ganze angehen. Ein konstruktives, selbstkritisches und sehr bewegendes Debüt, das zeigt: Es ist Zeit für ein Streitgespräch – mit uns selbst!

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Medienforum  (Halle 5, Stand D501)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Wir wollen bloß die Welt verändern: der Freitag – Die Wochenzeitung bietet mit ihren Ressorts Politik, Kultur, Wirtschaft, Grünes Wissen und Debatte Denkanstöße...