27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Stimmung für Violoncello solo

Ein Roman von Irène Speiser

17:00 - 17:30 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Bucher Verlag AG

Kurzbeschreibung

Lesung und Signierstunde mit der Autorin Irène Speiser

Beschreibung

Zum Roman: Gilles Bastien, ein Franzose mittleren Alters in Paris, beschliesst, nachdem seine Lebenspartnerin ihn verlassen hat, das Cellospiel zu erlernen. Anaïs, zu Besuch in der Stadt, stösst per Zufall auf seine begleitenden Notizen. Ihre Kommentare zum Basso continuo des Kurzromans, zusammen mit den Stimmen zwei weiterer Personen, verweben auf zwei Zeitebenen etliche Geschichten aus dem Leben des Violoncellos – und ein wiedergefundenes Cellokonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy veranlasst einige Streitgespräche.

Buchtitel kaufen

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Literatur Halle 4  (Halle 4, Stand B401)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Kompetenter Partner der BUCHER Verlag GmbH...