27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Musikunterricht & Weltgeschehen

Wie reagiert der Musikunterricht auf aktuelle Themen

13:30 - 14:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Bundesverband Musikunterricht e. V.

Kurzbeschreibung

Krieg, Klimakatastrophe, Rassismus, Antisemitismus - Themen für den Musikunterricht?

Beschreibung

Andreas Kolb, Redakteur der Neuen Musikzeitung, diskutiert mit Jürgen Oberschmidt, Präsident des Bundesverbandes Musikunterricht und einem Vertreter der Bildungspolitik, inwieweit aktuelle politische Themen im Musikunterricht eine Rolle spielen können und/oder sollen. Das Spannungsfeld reicht von Künstlern, die sich schon immer (auch) mit gesellschaftspolitischen Fragen befasst und sie musikalisch verarbeitet haben, bis zur Frage des Eigenwertes von Musik jenseits gesellschaftspolitischer Auseinandersetzungen. Dabei wird auch die Frage der Missbrauchbarkeit der Musik eine Rolle spielen müssen und wie Kinder und Jugendliche darauf vorbereitet werden, Missbräuche zu erkennen. Und: Welche positiven Wirkungen kann Musik im Umgang mit den drängenden Themen unserer Zeit entfalten und was bedeutet dies für Kinder und Jugendliche?

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Musik-Café  (Halle 4, Stand A307)

Aussteller