27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Die Gemeinheit der Diebe

Ein Generationenroman über Mütter und Söhne und neue Heimaten

21:00 - 22:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: hanserblau im Carl Hanser Verlag

Kurzbeschreibung

Was wird aus einem Leben, das nie gelebt wurde?

Beschreibung

Nach 40 Jahren Akkordarbeit am Fließband steht die 71-jährige Smilja vor ihren zerbrochenen Lebensträumen: Als jugoslawische Gastarbeiterin kam sie einst nach Deutschland, erhoffte sich ein sicheres und wohlständiges Leben, arbeitete hart und brachte einen Sohn zur Welt. Doch die lebenslang geplante Rückkehr in ihr Herkunftsland wird unmöglich. Was bleibt, wenn die Heimat zerbricht, die angedachte Zwischenlösung in der Fremde permanent wird? Als plötzlich auch noch Smiljas Lebensgefährte Dušan stirbt, wird sie psychisch krank. Einzig Alem steht ihr bei, der Sohn, den sie als Kind in eine deutsche Pflegefamilie geben musste und dessen Lebensweg so anders verlaufen ist als der der Mutter. Eindringlich und ungeschönt erzählt Alem Grabovac in Die Gemeinheit der Diebe von einer älteren Generation von Migrant:innen, denen sich ein Leben ohne Annehmlichkeiten tief in die Seele eingeschrieben hat, und von ihren Kindern, die mit dem Trauma der Eltern zurechtkommen müssen.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Cammerspiele Leipzig

Adresse Kochstr. 132 04277 Leipzig
Kontakt Website: https://www.cammerspiele.de/

Aussteller

Leipziger Buchmesse
hanserblau erweitert den Traditionsverlag Hanser um ein populäreres und breitenwirksames Programm. Eingängig erzählte, handlungsgetriebene zeitgenössische Roman...