27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

„Gemeinsam sind wir unerträglich“

Die unabhängige Frauenbewegung in der DDR

11:00 - 13:00 Uhr So. 24. März
Veranstalter: Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" , Mitteldeutscher Verlag, Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V., Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv Leipzig

Kurzbeschreibung

Ein erstes Gesamtbild der nichtstaatlichen Frauenbewegung in der SED-Diktatur.

Beschreibung

Nichtstaatlich organisierte Aktionen wurden in der DDR misstrauisch beäugt oder es wurde gleich versucht, sie aus der Welt zu schaffen. Für eine Demokratie sind diese vielfältigen gesellschaftlichen Impulse lebensnotwendig, für eine Diktatur hingegen zu bunt, zu unorthodox und vor allem schwer kontrollierbar.
Frauen spielten eine wichtige Rolle in der DDR. Ihre Wirkungsfelder, ihre Perspektivenvielfalt, aber auch ihre Kritik und ihr Widerstand gegen das SED-Regime waren nicht unerheblich. Dennoch ist bislang wenig über diese weiblichen Persönlichkeiten und die von ihnen angestoßenen gesellschaftlichen Prozesse bekannt. Der Nachholbedarf, dieses sichtbar zu machen, ist groß. Diese Lücke schließt die Ausstellung „Gemeinsam sind wir unerträglich“- Die unabhängige Frauenbewegung in der DDR. Der gleichnamige Band ist das Begleitbuch zur Ausstellung, die während der Buchmesse im Bundesarchiv, Stasi-Unterlagen-Archiv in Leipzig gezeigt wird.

Zahlreiche Dokumente, Fotos und Interviews zeigen, wie sich Anfang der 1980er Jahre die ersten Frauengruppen gründeten. Bald darauf entfaltete sich eine DDR-weit agierende Bewegung. Von Beginn an kritisierten viele dieser Gruppen die Situation von Frauen in der DDR und zogen die staatliche Doktrin von der verwirklichten Gleichberechtigung der Frauen in Zweifel.

Das Buch und die Ausstellung stellt Rebecca Hernandez Garcia vor.

Moderation: Jessica Bock Mitautorin (angefragt)

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Adresse Dittrichring 24 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.runde-ecke-leipzig.de