27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Stasi-Knast

10:00 - 12:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" , Engelsdorfer Verlag

Kurzbeschreibung

Talk mit Musik: Autobiografische Schilderungen eines unbequemen und unbeugsamen Musikers in der DDR

Beschreibung

Dietrich Kessler ist langjähriger Chef der bekannten Ostrockband Klosterbrüder, die sich 1971 in Gruppe Magdeburg umbenennen musste. Nach ständigen Repressalien stellte die Band, einzigartig in der DDR, einen gemeinsamen Ausreiseantrag. Die Folgen waren Berufsverbot und schließlich Inhaftierung durch das Ministerium für Staatssicherheit.
Nach 20-monatiger Haft in Cottbus wurde Dietrich Kessler, wie viele seiner Schicksalsgenossen, vom Westen freigekauft. Er ist bis heute als Musikverleger, Komponist und Musiker erfolgreich tätig.
Seine musikalische Lesung im ehemaligen Stasi-Kinosaal wird ganze Bandseite seines Lebens wieder lebendig werden lassen.

Begleitet wird er dabei von seinem Bandkollegen Eberhard Klunker, den er während seiner Haftzeit in Cottbus kennenlernte.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Adresse Dittrichring 24 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.runde-ecke-leipzig.de