27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Diabelli Recomposed

Ein internationales Komponistinnenprojekt

13:00 - 13:30 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Furore Verlag Renate Matthei e. Kfr.

Kurzbeschreibung

"Diabelli Recomposed" - Walzervariationen für Klavier solo von 50 Komponistinnen aus 22 Ländern mit der Herausgeberin Claudia Bigos und der Musiklektorin Antonia Krödel, veranstaltet vom Furore Verlag

Beschreibung

Vor 200 Jahren bat Anton Diabelli 50 Komponisten über ein von ihm verfasstes Walzerthema je eine Variation zu schreiben – keine einzige Komponistin war unter den Tonsetzern. Genau 200 Jahre später, am 05.11.2023, war im Staatstheater Braunschweig Premiere: Die 50-fache Uraufführung von Walzervariationen für Klavier solo zum gleichen Walzerthema von Diabelli. Die Variationen stammen diesmal ausschließlich von 50 Komponistinnen aus 22 verschiedenen Ländern. Das Projekt wurde von der Musikwissenschaftlerin Claudia Bigos aus Braunschweig initiiert. Die Notenedition ist im Furore Verlag erschienen (fue 10413). Auf der Leipziger Buchmesse präsentieren die Herausgeberin Claudia Bigos und die Musiklektorin Antonia Krödel den im Furore Verlag erschienenen "außergewöhnlich guten" Notenband mit reichhaltigem Vorwort und Informationen zu Komponistinnen und Kompositionen - "ein ganz großer Wurf".

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Musik-Café  (Halle 4, Stand A307)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Der Furore Verlag - 1986 in Kassel gegründet - widmet sich seit fast 40 Jahren exklusiv der Musik von Komponistinnen. Eine Kernkompetenz, die den Furore Verlag...