27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Junge Insel. 125 Jahre Inselverlag - Das erste Jahrzehnt.

20.03.2024 | Ganztägig Mi. 20. März
Veranstalter: Bibliotop der Uni Leipzig

Kurzbeschreibung

Ausstellung zur Frühgeschichte des Inselverlags (1899-1909)

Beschreibung

Gezeigt werden u.v.a. die aus der Herausgabe der 1899 gegründeten Zeitschrift "Die Insel" gewachsenen, von Tiemann, E.R.Weiss und Vogeler im Jugendstil bibliophil gestalteten Bücher von Autoren wie Rilke, v. Hofmannsthal, Nietzsche und Oscar Wilde.
Die Ausstellung präsentiert erstmals die Sammlung Karl- Frieder Netsch zur Frühgeschichte des Inselverlages, die durch seltenste Objekte der HGB und der SLUB Dresden ergänzt wird. Und natürlich ist auch der Standort, das Bibliotop in seinem Tresor, für jeden Bücherfreund ein Muss.

Eintritt Bemerkung

Die Ausstellung ist Mittwoch bis Freitag von 10.30 - 18 Uhr geöffnet und über den Eingang Goethestr. zugänglich. Der Eintritt ist frei, doch es gibt für 10 € die legendären Inselplakate zu kaufen.

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Bibliotop

Adresse Ritterstr. 8-10 04109 Leipzig