27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Für unsere und eure Freiheit

Gemeinsame Werte und gelebte Solidarität

19:00 - 20:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Polnisches Institut Berlin Filiale Leipzig , Polnisches Institut Berlin Filiale Leipzig, Sächsische Akademie der Künste

Kurzbeschreibung

Die Verwandlung von Mitteleuropa – Identitäten zwischen Ost und West

Beschreibung

Demokratie und Freiheit sind bedroht in Europa. Nicht nur durch populistische Strömungen von innen, seit dem Angriff auf die Ukraine auch durch die Bedrohung von außen. »Für unsere und eure Freiheit« ist eine Losung despolnischen Historikers und Freiheitskämpfers Joachim Lelewel im Jahr 1830. Heute entscheidet sich die Zukunft Europas und der Demokratie in der Ukraine. Gibt es Freiheit in Europa ohne eine freie Ukraine? Was bedeutet Freiheit nach den Massakern von Butscha? Was ist wichtiger: Freiheit oder Frieden? Ist Freiheit noch ein Ziel und ein Wert für die Gesellschaft? In welcher Weise streiten Autoren, Künstler und Intellektuelle heute über Freiheit und ihren Platz in Europa? Mit welchen Bildern, Erfahrungen und Argumenten?Unterscheiden sich die Diskurse / die Diskussionen in der Ukraine, Polen, Tschechien und Deutschland? Was ist zu tun?

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Polnisches Institut

Adresse Markt 10 04109 Leipzig