27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode

Dauerausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums

24.03.2024 | Ganztägig So. 24. März
Veranstalter: Deutsche Nationalbibliothek

Kurzbeschreibung

Die Ausstellung gibt Einblick in 5.000 Jahre Mediengeschichte.

Beschreibung

Sie erzählt von Wissensspeicherung und Kommunikation, von Aufzeichnungstechniken und Buchformen, von Lesewelten, Zensur und Buchästhetik. Sie spannt den Bogen von den ersten Schriftsystemen über den Buchdruck und die Massenmedien bis zur digitalen Netzwelt und regt dazu an, über die Zukunft der Medien in unserer Gesellschaft nachzudenken. Die virtuelle Ausstellung unter mediengeschichte.dnb.de ergänzt die Präsentation mit Geschichten, Filmen und Audiobeiträgen.

Eintritt Bemerkung

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag 10 – 20 Uhr.
Eintritt: kostenfrei

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Deutsche Nationalbibliothek

Adresse Deutscher Platz 1 04103 Leipzig
Kontakt Website: http://www.dnb.de