27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Bist du traurig, wenn ich sterbe

14:00 - 14:30 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Schwedische Botschaft , Rowohlt Verlag GmbH

Kurzbeschreibung

Das berührende Zeugnis einer außergewöhnlichen Freundschaft

Beschreibung

Nicolas Lunabba war selbst ein „Problemkind“, nun kümmert er sich als Sozialarbeiter um Jugendliche, deren kriminelle Karriere vorgezeichnet scheint. Nur zu gut kennt er die Gewalt, die Wut. Seine Erfahrungen lassen ihn Zugang finden zu ihnen, besonders zu einem Jungen: Elijah. Aber Nicolas wird nicht alle retten können, vielleicht sogar keinen. Er muss sich abgrenzen, um nicht zu zerbrechen. Doch er wagt es, Elijah bei sich aufzunehmen, an Elijah zu glauben. Einfühlsam und ehrlich beschreibt Nicolas Lunabba, wie sich zwischen den beiden vorsichtig eine Beziehung voller Höhen und Tiefen entwickelt, wie Elijah Vertrauen zu Nicolas fasst und umgekehrt.

Nicolas Lunabbas literarisches Memoir ist ein wichtiger, hoch emotionaler Text über eine auseinanderdriftende Gesellschaft, über die Verletzlichkeit von Jungen und Männern, über strukturellen Rassismus und Klassismus.

Erschienen bei Rowohlt in einer Übersetzung von Stefan Pluschkat.

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Nordisches Forum  (Halle 4, Stand C304)

Aussteller