27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

1974

Eine deutsche Begegnung

19:00 - 20:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Piper Verlag GmbH

Kurzbeschreibung

Die einzige deutsch-deutsche Begegnung - die WM 1974 als zeithistorischer Brennpunkt.

Beschreibung

Deutschland gegen Deutschland: ein historischer Moment. Selten gibt es Augenblicke in der Geschichte, die wie ein Brennglas wirken. Das einzige Fußballspiel zwischen der DDR und der BRD ist ein solcher herausragender, brisanter und zugleich universaler Moment. Als sich am 22. Juni 1974 für neunzig Minuten die Bruderstaaten gegenstanden und die DDR durch das Tor von Jürgen Sparwasser den Sieg davontrug, brachte das Ereignis auch Menschen zusammen, die mit dem Fußballspiel an sich wenig zu tun hatten. Und sie würden das Leben in beiden deutschen Länder auf unterschiedlichste Art beeinflussen. Davon erzählt Ronald Reng auf unvergleichlich fesselnde Weise. So wird sein Buch »1974« zu einem bestechenden Zeugnis gesamtdeutscher Alltagsgeschichte, lange bevor es ein wiedervereinigtes Deutschland geben sollte.

Ronald Reng, geboren 1970, ist einer der herausragenden Sachbuchautoren seiner Generation. Sein Buch »Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga« erhielt neben der Auszeichnung zum »Fußballbuch des Jahres« den renommierten NDR Kultur Sachbuchpreis. Zuletzt erschien »Der große Traum«, eine neunjährige Langzeitstudie über drei Fußballtalente.

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek

Adresse Wilhelm-Leuschner-Platz 10 04107 Leipzig
Kontakt Website: https://stadtbibliothek.leipzig.de/

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Piper – So vielseitig wie unsere Leser:innen Der Piper Verlag blickt auf eine lebhafte, über 100-jährige Geschichte zurück. Die offizielle Gründung durch den da...