27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Keine Zeit zum Lesen? (neue Mitwirkende)

Lost Art Leipzig, Bilder und Satire

19:30 - 21:30 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Verlag Ille & Riemer

Kurzbeschreibung

Der Verlag Ille & Riemer stellt sich und seine Autoren in Lesungen und Interviews vor.

Beschreibung

Keine Zeit zum Lesen? Dann sollten Sie das nur 100 Seiten umfassende Buch kennen, das die 100 Supersten 100-Seiten-Bücher kurz und knapp vorstellt. Wir lesen daraus und stellen die Autoren Joseph Wälzholz und Frank Fischer vor. Der Leipziger Verlag Ille & Riemer stellt an diesem Abend seine Autoren vor und gibt Einblick in die Vielseitigkeit des Verlagsprogramms. Im zweiten Teil des Abends hören Sie Tucholsky-Texte aus dem Tucholsky-Lesebuch von Steffen Ille. Kommen Sie ins Gespräch mit Autoren und Verlegern und erfahren Sie, wie Bücher entstehen und vergehen. Alle Bücher können an dem Abend erworben und von den anwesenden Autoren signiert werden

Eintritt Bemerkung

Altersbegrenzung: ab 16 Jahren

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Vienna House Easy

Adresse Goethestraße 11 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.viennahouse.com/en/easy-leipzig/the-hotel/overview.html

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Gegründet 2001, publizieren wir am Verlagsort Leipzig und profilierten uns zunächst in den Bereichen Geisteswissenschaften und Landesgeschichte Mitteldeutschlan...