27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

L3 - Lange Leipziger Lesenacht

mit Marrianne Mahn (Rowohlt Hundert Augen) und Matthias Jügler (Penguin Verlag)

19:00 - 19:45 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: ClaraPark , Rowohlt Hundert Augen, Penguin Random House, Moritzbastei Leipzig, Leipziger Buchmesse

Kurzbeschreibung

mit Marrianne Mahn (Rowohlt Hundert Augen) und Matthias Jügler (Penguin Verlag)

Beschreibung

Marrianne Mahn: Issa (Rowohlt Hundert Augen)
Mirrianne Mahn wurde 1989 in Buea/Kamerun geboren und wuchs in einem kleinen Dorf im Hunsrück auf. Mittlerweile lebt sie in Frankfurt, wo sie sich als Aktivistin und Theatermacherin gegen Diskriminierung und Rassismus engagiert. Sie ist Referentin für Diversitätsentwicklung und Antidiskriminierung und seit 2021 Stadtverordnete in Frankfurt am Main. Für ihr politisches Engagement wurde sie vom FOCUS Magazin zu einer der 100 Frauen des Jahres 2021 gewählt.

Matthias Jügler: Maifliegenzeit (Penguin Verlag)
Matthias Jügler, geboren 1984 in Halle/Saale, studierte Skandinavistik und Kunstgeschichte in Greifswald sowie Oslo und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Sowohl für seinen Debütroman »Raubfischen« (2015) als auch für seinen Roman »Die Verlassenen« (2021) wurde er mehrfach ausgezeichnet, 2022 erhielt er den Klopstock-Preis für Literatur des Landes Sachsen-Anhalt. 2023 ist Jügler Stadtschreiber von Halle. Er lebt mit seiner Familie in Leipzig, wo er auch als freier Lektor arbeitet.

Eintritt Bemerkung

Mittwoch: Vorverkauf 12,00 Euro/erm. 10,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) und Abendkasse 14,00 Euro/erm. 11,00 Euro
Donnerstag: Vorverkauf 16,00 Euro/erm. 14,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) und Abendkasse 19,00 Euro/erm. 16,00 Euro
Kombi-Ticket für beide Tage: 20,00 Euro

www.tixforgigs.com/de-DE/Event/54600/l-drei-lange-leipziger-lesenacht-2024-moritzbastei

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Moritzbastei

Adresse Kurt-Masur-Platz 1 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.moritzbastei.de/