27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Frieda, Nikki und die Grenzkuh

10:00 - 11:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: CARLSEN Verlag

Kurzbeschreibung

Geteiltes Elend ist halbes Elend!

Beschreibung

Niemand weiß, warum es mitten im Dörfchen Elend eine Grenze gibt. Seit Frieda denken kann, machen die Nord- und Südelender sich gegenseitig das Leben schwer. Nun bringt auch noch Kuh Angela aus Südelend genau auf der Grenze ihr Kälbchen zur Welt – und Kalbsvater ist Bronco aus Nordelend! Beide Seiten melden Besitzansprüche an, es kommt zu einer Kalbsentführung, Gülleschlacht und Dauerstress. Friedas Freund Nikki ist total genervt von den Streitereien. Als er eines Tages plötzlich mit dem Kalb verschwindet, müssen sich Nord- und Südelender gemeinsam auf die Suche machen …

Urkomisch, mit ganz viel Herz und herrlich schrägen Figuren!

Ausgezeichnet mit dem Kirsten-Boie-Preis

Uticha Marmon wurde 1979 in Berlin geboren. Sie studierte Dramaturgie, Vergleichende Literaturwissenschaft und Pädagogik und hat danach am Theater und in Verlagen gearbeitet. Heute arbeitet die freiberuflich als Dramaturgin, Lektorin und Autorin.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum

Adresse Böttchergäßchen 3 04109 Leipzig
Kontakt Website: https://www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Der Carlsen Verlag mit Sitz im Herzen von Hamburg-Ottensen und Oldenburg gehört zur schwedischen Bonnier-Gruppe. Wir sind mit unserem bunten und vielfältigen Pr...