27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Von wo wir kommen werden

12:30 - 13:00 Uhr So. 24. März
Veranstalter: w_orten & meer GmbH

Kurzbeschreibung

Ein trans-queerer Science-Fiction-Roman, dystopisch und utopisch zugleich.

Beschreibung

Irgendwo in Europa in einer nicht zu fernen Zukunft: Ash und Pinar, ehemalige Anführerinnen der Femme Riots und Widerstandsbewegung, mussten die Stadt verlassen und haben sich im Wald ein neues und leiseres Leben aufgebaut. Denn nach den wirtschaftlichen Krisen der 2020er Jahre hat der Staat fast alle marginalisierten Menschen und alternativen Lebensweisen aus seinen Mauern verbannt.

Nun wird das Leben Diskriminierter in und außerhalb der Stadt erneut bedroht …

Kes Otter Lieffe bringt in diesem dystopischen und zugleich empowernden Roman die trans queeren Lebensrealitäten sexarbeitender und aktivistischer Menschen in einer von Klimazerstörung geprägten Welt zusammen und entwirft neue Formen von Community und Widerstand.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Leseinsel Junge Verlage  (Halle 5, Stand D200)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Wir glauben daran, dass Bücher das Leben gestalten – und möchten mit innovativen und diskriminierungskritischen Publikationen einen Beitrag zu einer gleichberec...