27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Tirana

13:30 - 14:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: TRADUKI , Goethe Zentrum Tirana

Kurzbeschreibung

Ein kurzer albanischer Traum

Beschreibung

Rom, Salzburg, Tirana. In seinem jüngsten Roman „Tirana. Ein kurzer Traum“ (Ü: Zuzana Finger, Transit) erzählt der albanische Autor Stefan Çapaliku von drei Liebesgeschichten, die sich vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs abspielen. Geschickt verwebt er die verschiedenen Erzählstränge und führt uns durch die albanische Geschichte der 40er Jahre: die Besatzung durch das faschistische Italien, ab 1943 dann durch Nazideutschland. Die Partisanen bekämpfen beide und übernehmen nach dem Rückzug der Deutschen die Macht, eine Macht, die nach internen Kämpfen bald in eine Diktatur mündet. Die Liebe bleibt auf der Strecke. Bleibt ein kurzer Traum.

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Traduki-Kafana  (Halle 4, Stand D403)

Aussteller

Leipziger Buchmesse