27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Historische Postkarten zwischen Leipzig und L'viv – Einblicke in die Social Media vor 120 Jahren

13:30 - 14:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)

Kurzbeschreibung

Postkarten beeinflussten um 1900, wie Menschen die Welt wahrnahmen.

Beschreibung

Was heute Social Media ist, war um 1900 die bebilderte Postkarte. Überall verfügbar, überaus beliebt und Wahrnehmungen der Umwelt prägend. Doch während Social Media individuell gestaltet wird (und doch normierte Bilder hervorbringt), standen hinter den Bilderfluten zur Jahrhundertwende große Ansichtskartenfabriken sowie kleinere Verlage – in Leipzig zählte zum Beispiel Regel & Krug zu den bekanntesten. Zeitgenössisch produzierten sie Millionen von Stadtansichten, aber auch unzählige Bilder von Personen, oft als »Typen« oder »Volkstypen« beschrieben.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Café Europa  (Halle 4, Stand E401/E403)

Aussteller