27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Anscheinend gehört die Welt uns?

Neue ungarische Prosa

15:00 - 16:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Petöfi Agency Nonprofit Ltd. , Collegium Hungaricum Berlin, KLAK Verlag

Kurzbeschreibung

Neuerkundungen zeitgenössischer ungarischer Literatur

Beschreibung

Wo bleibt die jüngere Autorengeneration Ungarns auf dem deutschen Buchmarkt? Spätestens seit der Jahrtausendwende, nach dem Imre Kertész zuerkannten Nobelpreis im Jahre 2002 und den weltweiten Erfolgen Péter Esterházys und Péter Nádas’, dachte man, die ungarische Literatur sei von den internationalen Buchmärkten nicht mehr wegzudenken, und jüngere Autoren würden wie selbstverständlich das internationale Lesepublikum erobern. Diese Hoffnung hat sich nur teils erfüllt. Mit der ungarischen Literatur verbinden sich mittlerweile hierzulande auch Namen wie Zsófia Bán, Zoltán Danyi, György Dragomán, Noémi Kiss, Andrea Tompa und Krisztina Tóth, die als neue, tonangebende Stimmen wahrgenommen werden. Doch ist in Ungarn schon eine neue Generation dabei, sich zu Wort zu melden, von ihr ist aber bisher kaum oder gar nichts in deutscher Übersetzung zu lesen.

Druckfrisch zur Leipziger Buchmesse erscheint nun im KLAK Verlag ein lang ersehnter Erzählband mit einem vielfältigen und vielversprechenden Stimmenkanon der jüngeren Autorinnengeneration, die es hierzulande noch zu entdecken gilt.
Mit Texten von Eszter Babarczy, Tibor Babiczky, Orsolya Bencsik, Péter Bódi, Márton Böszörményi, Janka Fodor, Ágnes Gurubi, László Kollár-Klemencz, Anna Mécs, Péter Moesko, Ilka Papp-Zakor, Panni Puskás, Edina Szvoren, Anna T. Szabó, Judit Szaniszló, Norbert Vass, Diána Vonnák
Ausgewählt, herausgegeben und übersetzt vom Berliner Übersetzerinnenkreis.

Panni Puskás und Norbert Vass im Gespräch mit Natascha Freundel. Aus dem Ungarischen gedolmetscht von Christina Kunze. Es liest Regina Gisbertz.

Eine Veranstaltung der Petőfi Cultural Agency in Zusammenarbeit mit dem Collegium Hungaricum Berlin und dem KLAK Verlag.

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Weltweit  (Halle 4, Stand E305)

Aussteller