27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Nächte im Tunnel

12:30 - 13:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Niederlande & Flandern

Kurzbeschreibung

Über Freundschaft in Zeiten des Krieges.

Beschreibung

Die Jugendbuchautorin Anna Woltz hat bereits 30 Bücher geschrieben und wurde vielfach übersetzt. Für „Nächte im Tunnel“ hat sie den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder-und Jugendbücher erhalten. Der Roman spielt in London im September 1940, mitten im Krieg. Vier Kinder suchen Schutz in einem Tunnel und werden Freunde. Anna Woltz erzählt die Geschichte und beantwortet die Fragen ihres jungen Publikums.

Übersetzt von Andrea Kluitmann.

Eine Veranstaltung in im Rahmen des Gastlandauftrittes Niederlande & Flandern auf der Leipziger Buchmesse 2024: allesausserflach.de

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Lese-Treff  (Halle 3, Stand B508)

Aussteller