27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Der Letzte löscht das Licht

13:30 - 14:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Schweizer Buchhandels- und Verlags-Verband SBVV , Helvetiq

Kurzbeschreibung

Eine Graphic Novel wie ein Gangsterfilm!

Beschreibung

Zwei Gauner, die eine Beute untereinander aufteilen. Ein Junggeselle, der heimlich seiner Nachbarin nachstellt. Ein alter Mann, der Kuchen verteilt. Und mittendrinn – eine rotgestreifte Katze. Als ein Ganoventrio auf der Suche nach einer gestohlenen Urne in das Gebäude eindringt, in dem alle diese Figuren wohnen, wird dieses zum Schauplatz eines makabren Balletts. Es kommt zu Faustschlägen, Feuerwechseln und Liebeserklärungen. Wie in einem Gangsterfilm mischt Tobias Aeschbacher in dieser Graphic Novel schwarzen Humor, absurde Situationen und einen Hauch von Selbstreflexion. Geleitet von Dummheit, einer schrägen Moral, Impulsivität und einer Kaskade von Unwägbarkeiten erweisen sich die Protagonisten angesichts des unabwendbaren Endes, das sie erwartet, als erstaunlich verletzlich.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Halle 4  (Halle 4, Stand E100)

Aussteller