27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Wir brauchen Handlungskompetenz: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Beteiligungsformate und Empowerment mit Schüler:innen

15:00 - 15:30 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Helliwood media & education im fjs e.V.

Kurzbeschreibung

Mit kritischem Denken und kreativen Lösungsansätzen stellen sie den Status quo infrage.

Beschreibung

Konfrontiert mit Klimawandel, Müllproblemen, Armut, Ressourcenknappheit und mangelnder Bildungsgerechtigkeit stehen wir vor enormen Herausforderungen. Der Aktionsplan für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 Global Goals bilden unsere gemeinsame Antwort darauf. Klar ist: Es reicht nicht, Wissen zu stapeln; es muss Handlungskompetenz entstehen. BNE verpflichtet uns, Verantwortung zu übernehmen, Ambiguitäten zu navigieren, Probleme zu meistern und eine demokratische, diverse Gesellschaft mitzugestalten.

Die Jugend strebt nach Veränderung, besitzt die notwendige Energie und Entschlossenheit. Es ist an uns, Raum zu schaffen, damit ihre Stimmen Gehör finden, ihre Ideen Form annehmen. Im Austausch mit Experten soll nicht nur debattiert, sondern gehandelt werden: Ideen in Prototypen gießen, diese vor Gesellschaft, Politik und Öffentlichkeit präsentieren. Wir stehen in der Pflicht, junge Menschen als echte Partner in der BNE zu betrachten, denn sie sind nicht nur Erben der Zukunft – sie treiben den Wandel der Gegenwart voran.

Mit kritischem Denken und kreativen Lösungsansätzen stellen sie den Status quo infrage und sind bereit, die Welt zu reformieren. Auf dem Forum diskutieren wir Formate, wie Hackathons und vergleichbare partizipative Projekte. Wir zeigen wie solche Beteiligungsformen kein bloßes Werkzeug, sondern Plattformen sind, welche die Stimmen der Jugendlichen verstärken. Es ist ein Appell an uns alle, Bildung mutig, partizipativ und mit Blick nach vorn neu zu gestalten.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Trendforum Bildung  (Halle 2, Stand A313)

Aussteller