27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Anthologien - Eine Liebeserklärung

14:30 - 15:00 Uhr So. 24. März
Veranstalter: Münchner Schreiberlinge e.V.

Kurzbeschreibung

Anthologien sind auf dem deutschen Buchmarkt wenig geliebt - zu Unrecht, denn sie haben Potential.

Beschreibung

In Kurzgeschichtensammlung können nicht nur Lesende verschiedene Autor*innen und Genres entdecken, auch schreibend kann man sich an Experimente wagen und Erfahrungen sammeln. Und nicht nur das, Anthologien sind die perfekte Spielwiese, um zu lernen, wie ein Buch entsteht.
Der gemeinnützige Verein Münchner Schreiberlinge e.V. bringt seit 2020 regelmäßig zwei Anthologien im Jahr heraus. Als Herausgeber*innen-Teams organisieren die Vereinsmitglieder nicht nur Ausschreibungen, sie koordinieren Texte und Autor*innen, erfahren, wie Buchsatz funktioniert, was ein gutes Cover braucht und begleiten den Schaffensprozess eines Buches von Anfang an.
Eine Erfolgsgeschichte - und aus ihren Erfahrungen haben Sarah Malhus und Roxane Bicker einen Leitfaden zur Herausgabe von Anthologien im Selfpublishing geschrieben. Die beiden Autor*innen wollen ihre Liebe zu Anthologien in die Welt tragen.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Phantastische Leseinsel 1  (Halle 3, Stand C502)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Die Münchner Schreiberlinge e.V. sind ein Verein von engagierten, aufgeschlossenen Menschen, die das geschriebene Wort lieben: Autor*innen, Leser*innen, Blogger...