27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Hinundherkunft

Storys eines voll Durchintegrierten

12:00 - 12:30 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Satyr Verlag

Kurzbeschreibung

Das erste Best-of vom Comedian und Poetry-Slam-Liebling Aidin Halimi

Beschreibung

INTEGRIEREN IST MENSCHLICH. Aidin Halimi begiebt sich auf eine humorvolle Selbstsuche als doppelter Staatsbürger in der deutschen Gesellschaft. Unverblümt-komische Storys über Stereotypen, Vorurteile gegenüber Männern mit Bart und die Wärmflasche als neues Männlichkeitssymbol.
Sophisticated, mit trockenem Witz und Scharfsinn lotet Aidin Halimi nicht zuletzt die Grenzen der deutschen Sprache aus und experimentiert mit kuriosen Ideen. Wie sähe das Deutsche aus, wenn es nur einen Artikel gäbe oder einfach mehr persische Redewendungen? Und welche Rollen spielen
das Fragezeichen im Sprechen, das E im Persischen, das Alphabet im Allgemeinen und der Bindestrich im eigenen Leben?
Eingestreute biografische Anekdoten sorgen für die passende Würze in dieser abwechslungsreichen und stets hintersinnigen Sammlung, die Aidin Halimis beste Texte zusammenführt, mit denen er als Poetry Slammer und Lesebühnenautor auf den Bühnen des gesamten deutschsprachigen
Raums begeisterte.
»Aidin Halimi ist Literat und Fluchthelfer. Beides im besten Sinne. Er führt uns aus dem Alltag und den Zwängen einer starren Sprache. Mit ihr
spielt er, dass einem auf wohlige Weise schwindelig wird.« – Paul Bokowski
» Ich kann Aidin Halimi nur empfehlen. Als Mensch und als Buch.« – Sarah Bosetti

Aidin Halimi (Jahrgang 1981) ist im Iran geboren und aufgewachsen. Im Alter von 16 Jahren emigrierte er nach Deutschland und lebt in Berlin.
Er ist Poetry Slammer, Lesebühnenautor und Comedian. Er gewann 2021 die Berlin/Brandenburg-Meisterschaften im Poetry Slam, 2019 war
er schon Vizemeister. Er war festes Mitglied von Sarah Bosettis Lesebühne Couchpoetos und ist seit 2023 bei der Lesebühne Fuchs & Söhne aktiv (zusammen mit Kirsten Fuchs, Paul Bokowski und Tilman Birr). Seine Texte sind in zahlreichen Anthologien erschienen.

Eintritt Bemerkung

eigtl. ab 16 Jahren

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Leseinsel Junge Verlage  (Halle 5, Stand D200)

Aussteller